WELTWEITER VERSAND

0 0,00

Anmelden

RAW DATA

Wenn Sie bereits einen Gentest von einem anderen Unternehmen haben, verwenden Sie Ihre RAW-Daten, um Ihren GalaxyDNA-Bericht zu erhalten.

39,00

Unser Test

Was Sie mit unserem Test lernen werden

u

Allgemeine Infos

Hier sind alle Schritte des Prozesses

Registrieren Sie Ihre Probe

Wenn Sie Ihren Test bereits abgelegt haben, klicken Sie hier

Anweisungen

Hier sind die Anweisungen, um Ihre Probe zu nehmen

Kontakt

Fragen beantworten wir gerne

Rechtsabteilungen

IMPRESSUM
(IDENTIFIZIERUNG DES DIENSTLEISTERS)

 

In Übereinstimmung mit der allgemeinen Informationspflicht nach Art. 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels geben wir die Identifikationsdaten des Anbieters des über diese Website angebotenen Dienstes an:
Inhaber der Website: „24GENETICS, SL“, die auf dieser Website unter dem Handelsnamen „GalaxyDNA“ firmiert.
Adresse: Paseo de la Castellana, Nr. 95, 28. Stock, Madrid (CP 28046)
E-Mail-Adresse: info@galaxydna.com
Telefon: +34 910 059 099
Datenschutzbeauftragter: DPD@galaxydna.com
Einzelheiten zur Eintragung im Handelsregister: Handelsregister von Madrid, Band 28370, Folio 116, Seite M-51931.
Steueridentifikationsnummer: B-86093812
Preise: Die Preise der Produkte und Dienstleistungen, die von „24GENETICS, SL“ unter seinem Handelsnamen „GalaxyDNA“ angeboten werden, sind ordnungsgemäß aufgeschlüsselt auf der Website des Unternehmens, https://galaxydna.com, aufgeführt und entsprechen den gesetzlichen Anforderungen von permanenter, einfacher, direkter und kostenloser Zugang.

Die übersetzte Version dieses Dokuments wurde nur zu Informationszwecken erstellt und hat keinen Rechtswert, so dass die einzig rechtsverbindliche Version dieser Vereinbarung die auf Spanisch verfasste ist, die unter konsultiert werden kann https://galaxydna.com/legal-es/#section|0

NUTZUNGSBEDINGUNGEN
www.galaxydna.com

 

„24GENETICS, SL“ (im Folgenden 24Genetics) ist Eigentümer der Website www.galaxydna.com, auf der es unter dem Handelsnamen „GalaxyDNA“ tätig ist, und widmet sich der Durchführung von DNA-Tests und genetischen Berichten, die es vermarktet, unter dem Markennamen „GalaxyDNA“ sowohl im Einzelhandel als auch über den Direktverkauf an Endverbraucher und über das eigene Vertriebsnetz vertrieben.
Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli 2002 über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel stellt 24Genetics klare, verständliche und eindeutige Informationen zu den Nutzungsbedingungen dieser Website zur Verfügung.
Dieses Dokument legt die Nutzungsbedingungen fest und regelt den Zugriff, die Navigation und die Nutzung der Website unter der URL www.galaxydna.com (im Folgenden „Website“ oder „Webseite“).

 

I. ANNAHME DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN DIESER WEBSITE

Der Zugriff auf diese Website liegt in der alleinigen Verantwortung des Benutzers.
Durch den Zugriff, das Browsen oder die Nutzung der Website wird der Besucher zu einem Benutzer (im Folgenden der „Benutzer“) und impliziert die vollständige, vollständige und vorbehaltlose Annahme aller in diesem Dokument enthaltenen NUTZUNGSBEDINGUNGEN, die wie folgt lauten: gültig und wirksam wie jeder schriftliche und unterzeichnete Vertrag.
Ihre Beachtung und Einhaltung ist gegenüber jeder Person durchsetzbar, die auf die Website zugreift, sie durchsucht oder nutzt.
Wenn Sie mit den dargelegten Bedingungen nicht einverstanden sind, greifen Sie nicht darauf zu, durchsuchen Sie sie nicht und verwenden Sie sie nicht.

 

II. ZWECK DIESES DOKUMENTS UND SEINE ÄNDERUNG

Dieses Dokument regelt den Zugriff, die Navigation und die Nutzung der Website, unbeschadet der Tatsache, dass sich 24Genetics das Recht vorbehält, die für den Zugriff oder die Nutzung erforderlichen Bedingungen ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
Änderungen an den Bedingungen dieses Dokuments werden in der gleichen Form veröffentlicht, in der sie erscheinen, oder durch jede Art von Mitteilung an die Benutzer.
Die vorübergehende Gültigkeit dieses Dokuments fällt daher mit dem Zeitpunkt seiner Veröffentlichung zusammen, bis es vollständig oder teilweise geändert wird, zu welchem ​​Zeitpunkt das geänderte Dokument wirksam wird.
Der Zugriff, das Browsen und die Nutzung der Website nach Inkrafttreten der Modifikationen oder Änderungen setzen die Annahme voraus.
Da diese NUTZUNGSBEDINGUNGEN Änderungen und Aktualisierungen unterliegen, kann die von 24Genetics veröffentlichte Version bei jedem Zugriff des Benutzers auf die Website anders sein, und daher muss der Benutzer die NUTZUNGSBEDINGUNGEN bei jedem Zugriff auf die Website lesen.

 

III. ACHTUNG FÜR DEN BENUTZER

24Genetics (zur Identifizierung siehe RECHTLICHER HINWEIS) als Verantwortlicher für die Website und Anbieter des über diese Website angebotenen Dienstes bietet den Benutzern einen BENUTZERSERVICE an, der von Montag bis Freitag von 9 bis 6 Uhr verfügbar ist die alle Fragen, Beschwerden und Vorschläge im Zusammenhang mit der Erbringung dieser Dienstleistung gebührend berücksichtigen.
Konkret erfolgt die Kommunikation über die folgende E-Mail-Adresse: info@galaxydna.com
24Genetics wird innerhalb kürzester Zeit auf eingehende Beschwerden oder Anfragen reagieren.

 

IV. GEISTIGE UND GEWERBLICHE EIGENTUMSRECHTE AN DER WEBSITE UND IHREN INHALTEN

24Genetics ist Eigentümer bzw. hat die entsprechenden Lizenzen an den Verwertungsrechten des geistigen und gewerblichen Eigentums der Website sowie aller darin angebotenen Inhalte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Plattform selbst, Texte, Fotografien oder Illustrationen, Logos, Marken, Grafiken, Designs, Schnittstellen oder andere Informationen oder Inhalte und Dienste, die über diese verfügbar sind.
Unter keinen Umständen bedeutet der Zugriff, das Browsen und die Nutzung der Website durch den Benutzer einen Verzicht, eine Übertragung, eine Lizenz oder eine vollständige oder teilweise Übertragung dieser Rechte durch 24Genetics. Durch den Zugriff auf die Website erwirbt der Nutzer das Recht, die Inhalte und/oder Dienste der Website im häuslichen Rahmen und ausschließlich zu dem Zweck zu nutzen, die Vorteile des Dienstes gemäß diesem Dokument zu nutzen.
Verweise auf Marken oder Handelsnamen oder andere Unterscheidungsmerkmale, unabhängig davon, ob sie Eigentum von 24Genetics oder Dritten sind, implizieren das Verbot ihrer Verwendung ohne die Zustimmung von 24Genetics oder ihrer rechtmäßigen Eigentümer. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich von 24Genetics anders angegeben, verleiht der Zugriff, das Browsen oder die Nutzung der Website oder ihrer Inhalte dem Benutzer zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Rechte an den darin enthaltenen Unterscheidungsmerkmalen.
Alle geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte an den Inhalten der Website sind vorbehalten, und insbesondere ist es untersagt, sie ganz oder teilweise zu ändern, zu kopieren, zu reproduzieren, öffentlich zu kommunizieren, verfügbar zu machen, umzuwandeln oder zu verteilen der darin enthaltenen Inhalte für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung von 24Genetics oder gegebenenfalls des Inhabers der entsprechenden Rechte.
Ebenso ist es untersagt, die Urheberrechtshinweise oder andere Hinweise, die die Rechteinhaber der Inhalte der Website identifizieren, sowie die technischen Schutzvorrichtungen, digitalen Fingerabdrücke oder darin enthaltenen Schutzmechanismen oder Informationen zu entfernen oder zu manipulieren.

 

V. HYPERLINKS

A) Hyperlinks zur 24Genetics-Website auf anderen Plattformen und Websites oder sozialen Netzwerken.
Die Einrichtung des Hyperlinks impliziert in keinem Fall das Bestehen einer Beziehung zwischen 24Genetics und dem Eigentümer der Website, auf der er eingerichtet ist, noch die Annahme und Genehmigung der Inhalte oder Dienste der letzteren durch 24Genetics.
Benutzer und im Allgemeinen Personen, die beabsichtigen, Hyperlinks zwischen ihrer Webseite und dieser Seite einzurichten, müssen die folgenden Regeln beachten:
1.) Die vorherige Zustimmung von 24Genetics ist nicht erforderlich, wenn der Hyperlink nur den Zugriff auf die Homepage ermöglicht, diese also in keiner Weise wiedergibt. Jede andere Form von Hyperlink bedarf der schriftlichen Genehmigung von 24Genetics.
2.) Hyperlinks von Seiten, die Themen, Namen, Materialien, Informationen oder Inhalte enthalten, die illegal, rechtswidrig, verleumderisch oder gegen die guten Sitten oder die allgemein anerkannten guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen, sind verboten.
3.) Mit dieser Webseite oder auf dieser Webseite dürfen keine Frames erstellt werden.
4.) Es dürfen keine falschen, ungenauen oder beleidigenden Aussagen oder Angaben über diese Website oder über die von ihr bereitgestellten Inhalte oder über 24Genetics, ihre Direktoren, Mitarbeiter, Mitarbeiter oder Personen, die aus irgendeinem Grund mit der Website in Verbindung stehen, oder über ihre Benutzer gemacht werden.
5.) Es darf nicht gesagt oder impliziert werden, dass 24Genetics den Hyperlink genehmigt hat oder dass es die auf der Webseite, auf der der Hyperlink eingerichtet ist, angebotenen oder zur Verfügung gestellten Inhalte in irgendeiner Weise überwacht oder übernommen hat.
6) Mit Ausnahme der Zeichen, die Teil des Hyperlinks selbst sind, darf die Webseite, auf der der Hyperlink eingerichtet wird, keine Handelsmarke, Handelsbezeichnung, Bezeichnung, Logo, Slogan oder andere Unterscheidungsmerkmale von 24Genetics enthalten. Folglich darf der Hyperlink nur das enthalten, was unbedingt erforderlich ist, um das Ziel des Hyperlinks zu identifizieren.
Ebenso kann 24Genetics selbst Benutzern über verschiedene Tools und Anwendungen Links zur Verfügung stellen, die es Benutzern ermöglichen, von verschiedenen Seiten aus auf die Website zuzugreifen. Die Aufnahme dieser Links dient ausschließlich dem Zweck, den Benutzern den Zugriff auf die Website zu erleichtern.
Die Einrichtung dieser Links impliziert weder das Bestehen einer Beziehung zwischen 24Genetics und dem Eigentümer, Hersteller oder Vertreiber der Plattform, auf der sich der Link befindet, noch die Akzeptanz und Genehmigung der Inhalte oder Dienste auf den Plattformen, die weiterleiten, der Eigentümer, Hersteller oder Vertreiber ist allein für sie verantwortlich.
In keinem Fall teilt 24Genetics mit Facebook, Instagram, Linkedin, Youtube oder anderen sozialen Netzwerken, die möglicherweise in die Website integriert sind, personenbezogene Daten über seine Benutzer, deren einziger Zweck der in diesem Dokument sowie in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG festgelegte ist POLITIK der Website. In diesem Sinne unterliegen alle Informationen, die der Benutzer diesen Plattformen zur Verfügung stellen möchte, seiner eigenen Verantwortung, und 24Genetics wird in diesen Prozess nicht eingreifen.
Die Aktivierung und Nutzung dieser Links kann die Identifizierung und Authentifizierung des Benutzers (mittels Login oder Passwort) auf den entsprechenden Plattformen beinhalten, die vollständig außerhalb der Website und außerhalb der Kontrolle von 24Genetics liegen. Durch den Zugriff auf externe Netzwerke betritt der Benutzer eine nicht von 24Genetics kontrollierte Umgebung, für die 24Genetics keine Verantwortung für die Sicherheitseinstellungen dieser Umgebungen übernimmt.
Da 24Genetics keine Kontrolle über die auf solchen Kanälen gehosteten Inhalte hat, erkennt der Benutzer an und stimmt zu, dass 24Genetics keine Verantwortung für die Inhalte oder Dienstleistungen übernimmt, auf die der Benutzer auf solchen Seiten zugreifen kann, oder für Inhalte, Produkte, Dienstleistungen, Werbung oder andere Materialien, die darauf verfügbar sind solche Seiten. Aus diesem Grund muss der Nutzer bei der Bewertung und Nutzung der in den verlinkten Kanälen vorhandenen Informationen, Inhalte und Dienste sowie der Informationen des Nutzers oder Dritter, die er in diesen Kanälen teilen möchte, äußerste Vorsicht walten lassen.

B) Auf der 24Genetics-Website eingerichtete Hyperlinks zu anderen Webseiten.
Die Website kann Links zu anderen Webseiten durch verschiedene Schaltflächen, Links, Banner, eingebettete Inhalte usw. anzeigen.
24Genetics informiert, dass diese Webseiten direkt von Dritten verwaltet werden, so dass 24Genetics weder menschliche noch technische Befugnisse oder Mittel hat, um alle Informationen, Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen, die von anderen verlinkten Plattformen bereitgestellt werden, im Voraus zu kennen, zu kontrollieren oder zu genehmigen können von der Website aus eingerichtet werden.
Folglich kann 24Genetics keinerlei Verantwortung für Aspekte im Zusammenhang mit Plattformen oder Webseiten übernehmen, zu denen ein Link von der Website eingerichtet werden kann. Insbesondere und beispielhaft und nicht einschränkend kann 24Genetics keinerlei Verantwortung für seinen Betrieb, Zugriff, Daten, Informationen, Dateien, Qualität und Zuverlässigkeit seiner Produkte und Dienstleistungen, seine eigenen Links und/oder irgendwelche seiner Inhalte übernehmen, Im Algemeinen; noch für Viren oder andere schädliche Elemente, die Änderungen im Computersystem des Benutzers oder in seinen Dokumenten oder Dateien verursachen können.
Wenn Benutzer tatsächliche Kenntnis davon haben, dass die über diese Webseiten Dritter durchgeführten Aktivitäten rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten und/oder die öffentliche Ordnung verstoßen, müssen sie 24Genetics unverzüglich benachrichtigen, damit XNUMXGenetics den Zugangslink zu ihnen sperren kann.
In jedem Fall bedeutet die Einrichtung irgendeiner Art von Link von der Website zu einer anderen Website nicht, dass irgendeine Art von Beziehung, Zusammenarbeit oder Abhängigkeit zwischen 24Genetics und der für die externe Website verantwortlichen Person besteht.
Solche Hyperlinks stellen auch keine Andeutung oder Empfehlung seitens 24Genetics dar.

 

VI. NUTZUNGSREGELN DER WEBSEITE

Der Benutzer verpflichtet sich, die Seite und ihre Inhalte gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung und dieses Dokuments sowie gemäß den Regeln des Zusammenlebens, der guten Sitten und der allgemein anerkannten guten Sitten und in Übereinstimmung mit den Hinweisen und korrekt zu nutzen Anweisungen, die ihm entweder durch dieses Dokument oder an anderer Stelle innerhalb des Inhalts dieser Seite zur Kenntnis gebracht werden.
Folglich ist es nicht gestattet (und die Folgen liegen daher in der alleinigen Verantwortung des Benutzers), auf die Website zuzugreifen oder sie für illegale oder nicht autorisierte Zwecke zu nutzen, unabhängig davon, ob sie einem wirtschaftlichen Zweck dienen oder nicht.
Insbesondere, und ohne dass die folgende Liste erschöpfend, sondern lediglich beispielhaft ist, ist es verboten:
– Nutzung der Website und ihrer Inhalte für Zwecke oder mit Wirkungen, die rechtswidrig, durch dieses Dokument oder geltende Gesetze verboten sind.
– Die Website auf eine Weise zu nutzen, die Schäden, Unterbrechungen, Ineffizienzen oder Defekte in ihrem Betrieb oder auf dem Computer eines Dritten verursachen kann.
– Verwenden Sie die Website für die Übertragung, Installation oder Veröffentlichung von Viren, bösartigem Code oder anderen schädlichen Programmen oder Dateien
– Nutzung der Website in einer Weise, die eine Verletzung der Rechte von 24Genetics oder Dritten darstellt oder die – direkt oder indirekt – Schäden oder Nachteile jeglicher Art verursachen kann
– Verwenden Sie die Website, um Material zu übertragen oder zu veröffentlichen, das verleumderisch, beleidigend, rassistisch, vulgär, verunglimpfend, pornographisch, obszön oder bedrohlich ist oder das eine Person ärgern könnte
– Nutzung der Website auf illegale Weise, gegen Treu und Glauben, die guten Sitten und die öffentliche Ordnung.
– Zugreifen auf oder Interagieren mit der Website unter einer falschen Identität, sich als Dritter ausgeben, ein Profil verwenden oder andere Aktionen ausführen, die zu Verwirrung hinsichtlich der Identität des Ursprungs einer Nachricht führen können
– Sich durch Hacking oder Fälschung, Passwort-Mining oder andere unzulässige Mittel unbefugten Zugriff auf einen Teil der Website, andere damit verbundene Systeme oder Netzwerke, einen 24Genetics-Server verschaffen
– Verletzung oder Versuch einer Verletzung der Sicherheits- oder Authentifizierungsmaßnahmen der Website oder eines mit der Website verbundenen Netzwerks oder der Sicherheits- oder Schutzmaßnahmen, die den auf der Website gehosteten Inhalten inhärent sind
– Maßnahmen ergreifen, die eine unverhältnismäßige oder unnötige Belastung der Infrastruktur der Website oder der Systeme oder Netzwerke von 24Genetics sowie der mit der Website verbundenen Systeme und Netzwerke verursachen; und
– Offensichtlich falsche Eingabe von Daten.
Die Verletzung einer der oben genannten Verpflichtungen durch den Benutzer kann dazu führen, dass 24Genetics geeignete gesetzlich geschützte Maßnahmen ergreift und seine Rechte oder Pflichten ausübt, und kann zur Löschung oder Sperrung des Kontos des beleidigenden Benutzers führen , ohne die Möglichkeit einer Entschädigung des Benutzers für verursachte Schäden.
24Genetics behält sich das Recht vor, Inhalte, Beiträge oder Kommentare zu entfernen, die gegen das Gesetz, die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf solche, die die Würde der Person verletzen, diskriminierend, rassistisch, fremdenfeindlich, jugendgefährdend oder Kindheit, pornographisch oder gegen die öffentliche Sicherheit.
In keinem Fall ist 24Genetics für die Meinungen verantwortlich, die von Benutzern in Foren, Chats oder anderen Teilnahme-Tools geäußert werden.

 

 

VII. HAFTUNG UND GEWÄHRLEISTUNG

24Genetics erklärt, alle erforderlichen Maßnahmen im Rahmen ihrer Möglichkeiten und des Stands der Technik getroffen zu haben, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu gewährleisten und Systemfehler sowohl in technischer Hinsicht als auch in Bezug auf die veröffentlichten Inhalte zu minimieren sowie das Vorhandensein und die Übertragung von Viren und anderen Komponenten, die für die Computersysteme der Benutzer schädlich sind, zu vermeiden.
24Genetics kann jedoch in keinem Fall garantieren oder haftbar gemacht werden für:
– die vollständige Wahrhaftigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Nützlichkeit und Aktualität absolut aller Inhalte der Website;
– die Verfügbarkeit und Kontinuität des Betriebs der Website, dh das Fehlen von Unterbrechungen oder Fehlern beim Zugriff auf die Website;
– Ausfälle oder Unterbrechungen in den Telekommunikationsnetzen, die zur Aussetzung, Löschung oder Unterbrechung des Dienstes des Portals während der Bereitstellung desselben oder mit früherem Charakter führen; keines von
– das Fehlen von Viren, Würmern oder anderen schädlichen Computerelementen (der Benutzer ist für die Verfügbarkeit angemessener Tools zur Erkennung und Desinfektion schädlicher Computerprogramme verantwortlich).
Folglich, und zur Wiederholung, 24Genetics garantiert nicht und ist nicht verantwortlich für: (i) den fortgesetzten Betrieb der Website, die Verfügbarkeit des Zugriffs darauf und die gute Qualität ihres Betriebs; (ii) das Fehlen von Fehlern in den Inhalten der Website; (iii) das Fehlen von Viren oder anderen schädlichen Elementen auf der Website oder auf dem Server, der sie bereitstellt; (iv) die Unverwundbarkeit der Website oder die Unmöglichkeit, die dafür getroffenen Sicherheitsmaßnahmen zu verletzen; (v) die mangelnde Nützlichkeit oder Leistung der Inhalte der Website; (vi) die Schäden oder Schäden, die sich selbst oder einem Dritten durch eine Person zugefügt werden, die gegen die von 24Genetics festgelegten Bedingungen, Regeln und Anweisungen verstößt; und (vi) die Erfüllung der Nützlichkeitserwartung, die die Benutzer möglicherweise der Seite und ihren Inhalten zugeschrieben haben.
24Genetics behält sich das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung so viele Änderungen und Modifikationen vorzunehmen, wie es für zweckmäßig und notwendig für die Webseite hält.

 

VIII. AUSSETZUNG DER WEBSITE ALS SANKTION

24Genetics behält sich das Recht vor, den Zugriff, die Navigation, die Nutzung, das Hosting oder das Herunterladen von Inhalten oder die Nutzung von Diensten der Website vorübergehend oder dauerhaft auszusetzen, zu modifizieren, einzuschränken oder zu unterbrechen, mit oder ohne vorherige Ankündigung für Benutzer, die gegen eine der Bestimmungen verstoßen die in diesem Dokument aufgeführten Bestimmungen, ohne dass der Benutzer aus diesem Grund Schadensersatz verlangen kann.
IX. ÄNDERUNG DER WEBSITE UND DAUER DERSELBEN
24Genetics behält sich das Recht vor, Darstellung, Konfiguration und Inhalt der Website ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
Ebenso kann 24Genetics jederzeit und ohne Vorankündigung den Zugang zu den Inhalten der Website beenden, aussetzen oder unterbrechen, ohne dass der Benutzer die Möglichkeit hat, irgendwelche Entschädigungen zu verlangen. Nach einer solchen Kündigung bleiben die in diesem Dokument dargelegten Nutzungsverbote der Inhalte in Kraft.

 

X. NICHTIGKEIT DER KLAUSELN
Für den Fall, dass eine Bestimmung dieses Dokuments ganz oder teilweise von einem Gericht, Tribunal oder einer zuständigen Verwaltungsbehörde für null und nichtig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, berührt diese Nichtigkeit oder Undurchsetzbarkeit nicht die übrigen Bestimmungen dieses Dokuments.

 

XI. ZUSTÄNDIGKEIT
Für alle Fragen, die sich bezüglich der Auslegung, Anwendung und Einhaltung dieser NUTZUNGSBEDINGUNGEN der Website ergeben können, sowie für die Beilegung von Rechtsstreitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Website ergeben, vereinbaren 24Genetics und der Benutzer, sich an die Gerichte zu wenden und Gerichtshöfe der Stadt Madrid (Spanien), unter ausdrücklichem Verzicht auf jede andere Gerichtsbarkeit, die ihnen entsprechen könnte.

 

XII. ANWENDBARES RECHT
Diese NUTZUNGSBEDINGUNGEN unterliegen spanischem Recht.

 

XIII. KONTAKT ADRESSE
Zur Klärung dieser Nutzungsbedingungen oder sonstiger Aspekte stehen dem Nutzer folgende Adressen zur Verfügung:
Hauptsitz von „24GENETICS, SL“: Paseo de la Castellana, Nr. 95, 28. Stock, Madrid (CP 28046).
E-Mail-Adresse: info@galaxydna.com
Telefonsupport: +34 910 059 099

 

Die übersetzte Version dieses Dokuments wurde nur zu Informationszwecken erstellt und hat keinen Rechtswert, so dass die einzig rechtsverbindliche Version dieser Vereinbarung die auf Spanisch verfasste ist, die unter konsultiert werden kann https://galaxydna.com/legal-es/#section|1

ALLGEMEINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG:
SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN.

 

Dieses Dokument bezieht sich ausschließlich auf personenbezogene Daten allgemeiner Natur, da der spezielle Schutz genetischer Daten in dem Dokument „SCHUTZ GENETISCHER DATEN“ behandelt wird, das ebenfalls auf der Website angezeigt wird.
„24GENETICS, SL“ (im Folgenden 24Genetics), das Eigentümer der Website www.galaxydna.com ist, auf der es unter dem Handelsnamen und der Marke „GalaxyDNA“ tätig ist, verpflichtet sich sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten geschützt sind und nicht missbräuchlich verwendet, streng vorbehaltlich der Bestimmungen des Organgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte sowie der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27 April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) und anderer geltender Vorschriften.
Insbesondere möchten wir vier grundlegende Aspekte unserer Datenschutzerklärung hervorheben:

Vorname, gibt es bei 24Genetics einen DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (im Folgenden DPD), der für die strikte Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen sorgt, uns berät und alle von uns durchgeführten Verarbeitungen überwacht. Darüber hinaus steht Ihnen der DPD zur Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Zweite, bei 24Genetics ergreifen wir alle notwendigen Maßnahmen, um Cyberangriffe zu verhindern. Sollte jedoch eine Verletzung unserer Sicherheit auftreten, die Ihre personenbezogenen Daten betrifft, würden wir unverzüglich die SPANISCHE DATENSCHUTZAGENTUR benachrichtigen, um uns bei der Bewältigung des Vorfalls und Sie selbst zu unterstützen, wenn die Situation ernst ist. In jedem Fall glauben wir, dass die effektivste und endgültige Maßnahme gegen dieses Risiko darin besteht, die genetischen Daten unserer Kunden nicht auf unserer Website zu haben, damit wir im Falle eines Cyberangriffs keine Spur dieser Daten finden könnten.

Drittens Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können, beauftragen wir manchmal spezialisierte Unternehmen (z. B. Kurierunternehmen), die möglicherweise Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, um ausschließlich ihre Arbeit zu entwickeln. In jedem Fall wenden wir ein strenges Lieferantenauswahlverfahren an, um sicherzustellen, dass alle unsere Lieferanten die Datenschutzbestimmungen strikt einhalten.

Vierte, wenn die von Ihnen in Anspruch genommene Dienstleistung die Zusendung einer DNA-Probe an das Unternehmen erfordert, teilen wir Ihnen mit, dass diese ab dem Zeitpunkt, an dem sie uns erreicht, kodiert wird, sodass die biologische Probe einem Kodierungs- oder Dissoziationsprozess unterzogen wird: Ihre personenbezogenen Daten werden nicht der Probe zugeordnet, da die Informationen, die Sie identifizieren, durch das System der Verwendung eines eindeutigen Strichcodes ersetzt oder die Verknüpfung aufgehoben werden. Dies erlaubt nur ordnungsgemäß autorisiertem Personal von 24Genetics, die Speichelprobe und die daraus abgeleiteten genetischen Informationen mit Ihrem GalaxyDNA-Kundenkonto zu verknüpfen, sodass nur solche ordnungsgemäß autorisierten Mitarbeiter von 24Genetics Zugriff auf die Beziehung zwischen Ihrer biologischen Probe, Ihrer DNA und Informationen, die bei der Verarbeitung gewonnen wurden, und der jeweils vergebene Code. Und in jedem Fall unterliegen Mitarbeiter von 24Genetics, die in Ausübung ihrer Funktion auf Ihre genetischen Daten zugreifen, einer ständigen Geheimhaltungspflicht.
Folglich dürfen nur ordnungsgemäß autorisierte Mitarbeiter von 24Genetics auf Ihre personenbezogenen Daten und die Ergebnisse Ihrer Gentests zugreifen. Und nur mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung dürfen diese Daten an Dritte weitergegeben werden.
Darüber hinaus werden Ihre Ergebnisse und Ihre genetische Karte nicht online veröffentlicht, wir speichern die Informationen nicht auf unserer Website und sind daher keinem Hacker zugänglich (für unsere spezifische genetische Datenschutzerklärung besuchen Sie bitte unsere Website: https: //galaxydna.com/genetic-data-protection/).Nachdem wir diese Grundvoraussetzungen festgelegt haben, werden wir in diesem Dokument erklären, wer für die Verarbeitung der bereitgestellten personenbezogenen Daten verantwortlich ist, die Unverbindlichkeit ihrer Bereitstellung, die Herkunft der verarbeiteten personenbezogenen Daten, den Zweck, für den die vom Benutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und welche grundlegenden Daten des Benutzers wie lange verarbeitet werden, die Grundlage, auf der 24Genetics berechtigt ist, diese Daten zu verarbeiten, die Regime seiner Übermittlung an Dritte, die Verantwortung des Benutzers für die Richtigkeit der bereitgestellten Daten, die Rechte des Benutzers in Bezug auf den Datenschutz, den Schutz der bereitgestellten persönlichen Informationen und die ggf Möglichkeit von Änderungen an dieser DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und unsere Website nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie die Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten, die offengelegt werden, gelesen und verstanden haben, und geben Ihre diesbezügliche Zustimmung.
24Genetics ist verpflichtet, die geltenden nationalen und europäischen Datenschutzgesetze einzuhalten, mit dem alleinigen Zweck, Ihre Daten auf rechtmäßige, faire und transparente Weise zu verarbeiten.

 

I. HERKUNFT DER VERARBEITETEN PERSONENBEZOGENEN DATEN
Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten stammen von der betroffenen Person.

 

II. IDENTITÄT UND KONTAKTDATEN DER FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENEN DATEN VERANTWORTLICHEN PERSON
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Kunst. 11 des Organgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte und andere diesbezüglich geltende Vorschriften informieren wir Sie darüber, dass die personenbezogenen Daten, die Sie während der Nutzung der Website angeben können www.galaxydna.com (im Folgenden die Website) wird von „24GENETICS, SL“ (im Folgenden 24Genetics) mit Sitz in Madrid, Paseo de la Castellana, Nr. 95, Planta 28 (CP 28046) mit Steueridentifikation verarbeitet Nummer B-8693812 und eingetragen im Handelsregister von Madrid in Band 28370, Blatt 116, Seite M-51931; und mit E-Mail-Adresse info@galaxydna.com

 

 

III. KONTAKTDATEN DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN
Ebenso hat 24Genetics, wie wir bereits erwähnt haben, einen DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN (im Folgenden der DPO) ernannt, der dafür verantwortlich ist, sicherzustellen, dass Ihre Daten angemessen behandelt werden. Wenn Sie außerdem einen Kommentar abgeben, einen Vorschlag machen oder irgendeine Frage bezüglich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten stellen möchten, können Sie ihn/sie kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: DPD@galaxydna.com

 

IV. ZWECKE DER VERARBEITUNG, FÜR DIE DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET WERDEN UND WESENTLICHE DATEN ERHOBEN WERDEN
Der Hauptgrund, warum wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, besteht darin, den Service, den wir Ihnen bieten, zu erleichtern und zu verbessern.
Dieser Hauptgrund ist in sechs weitere spezifischere Zwecke unterteilt, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, und zwar wie folgt:
1.ª) So verwalten Sie die Erstellung eines Benutzerkontos: Um den Dienst nutzen zu können, muss der Antragsteller ein Konto erstellen und sich als Benutzer ausweisen, da das Konto die telematische Verarbeitung sowohl des Vertragsabschlusses für den Dienst als auch der Zahlungen aus der Bereitstellung eines solchen Dienstes ermöglicht. In jedem Fall können Sie über den Abschnitt „Mein Konto“, der in der Überschrift „Login“ im oberen Menü der Website enthalten ist, die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit ändern;
2.ª) Hilfe-Center verwalten: Zweck dieser ist es, Ihnen die bestmögliche Aufmerksamkeit und Unterstützung zu bieten, da Sie dadurch jederzeit alle Ihre Zweifel, Kommentare, Vorschläge oder Vorfälle in Bezug auf die von uns angebotenen Dienstleistungen äußern können. Folglich ermöglicht es uns, Informationsanfragen, Vorschläge und Beschwerden von Kunden für deren Verwaltung und Lösung zu analysieren.
3.) Zur Durchführung von Marketingaktionen: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Neuigkeiten, Produkte und Werbeaktionen im Zusammenhang mit GalaxyDNA zuzusenden. Sie können sich jedoch jederzeit von solchen Mitteilungen abmelden. Klicken Sie dazu einfach auf den Link „Abmelden“, der in einer der Mitteilungen enthalten ist.
4.) Verbesserung des Dienstes: Bei 24Genetics arbeiten wir ständig daran, die Anwendung und die Website zu verbessern, und aus diesem Grund führen wir Tests, Forschungen und analytische Studien durch und entwickeln neue Produkte, die letztendlich die Qualität des Dienstes verbessern. Es kommt jedoch vor, dass solche Arbeiten häufig die Verwendung persönlicher Benutzerdaten erfordern. Diese Daten ermöglichen es uns daher, die Website zu optimieren, funktionaler zu gestalten und an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
5.) Betrugsprävention: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer ist auch erforderlich, um potenziellen Betrug gegen sie und gegen 24Genetics zu verhindern und Maßnahmen zu ergreifen, die unsere Plattform zu einem sicheren Ort machen.
6.) Konsultieren Sie die Meinung des Benutzers zu GalaxyDNA: Es ist für uns sehr nützlich, Ihre Meinung zu GalaxyDNA zu erfahren, um strategische Entscheidungen treffen zu können, die uns zu einem Unternehmen machen, das sich an den Interessen und Anliegen unserer Nutzer orientiert. Daher können wir Sie manchmal bitten, an einer einfachen Umfrage teilzunehmen, um mehr über Ihre Wahrnehmung von uns zu erfahren. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir nur daran interessiert sind, die Meinung unserer Nutzer auf rein statistischem Wege zu erfahren. Wenn wir Ihre Meinung erhalten, werden wir sie daher anonymisieren, d. h. Ihre Antworten werden nur mit einem Code verknüpft. Anschließend liefern wir die anonymisierten Informationen an die Stelle, die uns bei der Durchführung dieser Studien unterstützt, damit diese sie zusammen mit den Meinungen vieler anderer Benutzer analysieren und so eine statistische Studie über das Image und die Wahrnehmung der Benutzer erstellen kann GalaxyDNA. Natürlich müssen Sie uns Ihre Meinung nicht mitteilen, wenn Sie das nicht möchten.
Um noch präziser zu werden, listen wir nun die grundlegenden Daten auf, die wir von Ihnen erheben, und nennen die konkreten Zwecke, für die wir sie verarbeiten:
– E-Mail: Hierüber können wir mit dem Benutzer kommunizieren und ihn über Neuigkeiten und Aktualisierungen der Website auf dem Laufenden halten. In jedem Fall hat der Benutzer immer die Möglichkeit, sich von Ihrem Benutzerprofil abzumelden, sowohl beim Erhalt der allgemeinen E-Mails als auch ausschließlich bei bestimmten Mitteilungen.
– Vor- und Nachname oder Firmenname sowie NIF: Mit diesen Daten können wir unsere Leistungen abrechnen. Dies soll es uns auch ermöglichen, alle rechtlichen (z. B. die aus dem Gesetz 10/2010 zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung resultierenden) und steuerlichen Verpflichtungen, die für solche Zahlungen gelten, ordnungsgemäß zu erfüllen.
– Post-, Steuer- und gegebenenfalls Sozialadresse: Ihre Verarbeitung ist für steuerliche und logistische Zwecke unerlässlich.
– Kontakttelefonnummer: Dies ist praktisch, um eine bessere Kommunikation zu haben und somit eine persönliche Betreuung anbieten zu können.
– Zahlungsdaten: Diese Daten sind notwendig, um Transaktionen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen durchzuführen.
In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass wir folgende Zahlungsmittel verwenden:
+ Debit- oder Kreditkarte: Im Internet verwenden wir das Zahlungsgateway STRIPE. Die Datenschutzrichtlinie dieser Plattform ist öffentlich und Sie können sie hier einsehen: https://stripe.com/es/privacy
+ Banküberweisung: Bei dieser Zahlungsart müssen Sie uns einen Überweisungsbeleg an die angegebene E-Mail-Adresse senden. Jede der gesendeten Quittungen wird gemäß unserer DATENSCHUTZRICHTLINIE behandelt und vernichtet, sobald die Überweisung das zugewiesene Bankkonto erreicht hat. In keinem Fall speichert die Website solche Informationen.
+ PayPal: Der Benutzer, der es auswählt, wird zur PayPal-Plattform und zu ihrer sicheren Umgebung weitergeleitet. 24Genetics verwaltet keine Daten innerhalb dieser Plattform. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von PayPal: https://www.paypal.com/es/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=es_ES
– Tracking-ID, Verwendung von Tracking-Software: Im Allgemeinen wird jedem unserer Benutzer eine Tracking-ID zugewiesen, die uns hilft zu verstehen, wie Sie sich verhalten, wenn Sie unsere Website durchsuchen. Diese Daten helfen uns, unsere Benutzererfahrung zu verbessern und werden nicht für andere Zwecke verwendet.
– KIT-Nummer: Dies ist das Etikett, das der Kunde auf die DNA-Probe (falls die vertraglich vereinbarte Dienstleistung deren Versand erfordert) sowie auf die an uns zu sendenden Dokumente kleben wird und die der Benutzer für sich behält.
– Bestellnummer: Dies ist die Nummer, mit der wir jede Bestellung des Benutzers identifizieren.

 

V. RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG
Die Verarbeitung der Nutzerdaten durch 24Genetics erfolgt auf Grundlage der hierfür erteilten Einwilligung des Nutzers. Diese Zustimmung kann von der interessierten Partei jederzeit widerrufen werden, wobei im Falle eines Widerrufs ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der zuvor durchgeführten Verarbeitung nicht berührt.
Sie basiert auch rechtlich darauf, dass die Verarbeitung für die Erfüllung des von Ihnen unterzeichneten Vertrages erforderlich ist.
Und schließlich, dass die Verarbeitung auch zur Befriedigung berechtigter Interessen von 24Genetics erforderlich ist.
In Bezug auf diese letzte Rechtsgrundlage erläutern wir, was diese berechtigten Interessen von 24Genetics sind, je nach verfolgtem Zweck:
1.) Zur Bereitstellung des Dienstes: Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um den Vertrag, der uns mit Ihnen verbindet, ausführen zu können. Andernfalls könnten Sie den Dienst nicht nutzen.
2.) Um Marketingaktivitäten durchzuführen: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Neuigkeiten, Angebote und Werbeaktionen auf der Grundlage Ihres Profils zuzusenden, jedoch nur, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Die Mitteilungen, die wir Ihnen senden, können per E-Mail, SMS, Apps usw. gesendet werden. Denken Sie in jedem Fall daran, dass Sie uns jederzeit bitten können, Ihnen diese personalisierten Mitteilungen nicht mehr zuzusenden.
3.) Verbesserung unseres Dienstes: Wir bei 24Genetics sind der Ansicht, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Tests, Forschungen und analytische Studien durchzuführen, die die Qualität unseres Dienstes verbessern, es uns ermöglichen, ihn funktionaler zu gestalten und ihn an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Unserer Meinung nach kommt Ihnen diese Behandlung auch direkt zugute, da Sie einen Service genießen können, der Ihren Bedürfnissen besser entspricht.
4.) Um Betrug zu verhindern: Wir verstehen auch, dass 24Genetics ein berechtigtes Interesse daran hat, potenziellen Betrug im Zusammenhang mit dem Dienst zu verhindern. Diese Behandlung ist positiv für 24Genetics und auch für Sie, da sie es uns ermöglicht, Verfahren anzuwenden, die versuchen, betrügerische Nutzungen des Dienstes zu vermeiden.
5.) Um Ihre Meinung zu GalaxyDNA einzuholen: Wir glauben, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihre Wahrnehmung von GalaxyDNA zu kennen, da uns dies ermöglicht, strategische Entscheidungen zu treffen, die an die Bedürfnisse und Bedenken aller unserer Benutzer angepasst sind.

 

 

VI. EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN (MITTEILUNG VON BENUTZERDATEN)
Die vom Benutzer bereitgestellten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung erforderlich oder der Benutzer hat der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt.
In Bezug auf den ersten Umstand ist zu beachten, dass es in einigen Fällen erforderlich ist, dass wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen an die mit 24Genetics zusammenarbeitenden Unternehmen weitergeben, um die angeforderte Dienstleistung erbringen zu können. Zum Beispiel Kurierunternehmen oder Drittanbieter, die uns bei verschiedenen servicebezogenen Problemen unterstützen.
Diese Dritten haben nur Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die sie für die Durchführung ihrer Zusammenarbeit unbedingt benötigen. Daher ist die Menge und Art der personenbezogenen Daten, die wir mit ihnen teilen, minimal: Sie ist auf das Wesentliche beschränkt. In jedem Fall stellen wir sicher, dass sie auf vertrauliche und faire Weise und unter vollständiger Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen handeln. Zu diesem Zweck verlangen wir von ihnen den Abschluss spezifischer Vereinbarungen mit uns, die die Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer regeln.

 

VII. KRITERIEN ZUR BESTIMMUNG DER SPEICHERDAUER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, in dem wir sie benötigen, um sie für den Zweck verwenden zu können, für den sie erhoben wurden, und immer in Übereinstimmung mit der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gemäß geltendem Recht.
In jedem Fall, wenn Sie Ihr Recht auf Löschung und/oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten ausüben, wird 24Genetics die Informationen ordnungsgemäß sperren, ohne sie zu verwenden, während sie für die Geltendmachung von Ansprüchen oder zur Verteidigung erforderlich sein können gegen sie oder kann eine Art gerichtliche, gesetzliche oder vertragliche Haftung für ihre Verarbeitung ableiten, die angegangen werden muss und für die ihre Wiederherstellung erforderlich ist.
Darüber hinaus und wie bereits erwähnt, hängt die Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten von den jeweiligen Zwecken ab, für die wir sie verwenden. Als nächstes teilen wir Ihnen mit, wie lange oder bis zu welchem ​​Zeitpunkt wir Ihre Daten in Bezug auf jeden der oben beschriebenen Zwecke aufbewahren werden:
1.º) Bereitstellung des Dienstes: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie sich entscheiden, unseren Dienst nicht mehr zu nutzen, wofür Sie Ihr Benutzerkonto löschen müssen. Solange Sie sich nicht abmelden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu diesem Zweck. Bitte beachten Sie, dass wir bei ungelösten Problemen im Zusammenhang mit dem Dienst versuchen werden, diese zu lösen, bevor Sie sich abmelden können.
2.ª) Marketingmaßnahmen: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie uns auffordern, damit aufzuhören, unabhängig davon, ob Sie unseren Dienst weiterhin nutzen oder sich abgemeldet haben. Bitte beachten Sie, dass Sie uns jederzeit bitten können, Ihnen keine personalisierten Nachrichten, Angebote und Werbeaktionen mehr zuzusenden: Klicken Sie einfach auf den Link „Abbestellen“, der in einer unserer Mitteilungen enthalten ist.
3.) Serviceverbesserung und Feedback zu GalaxyDNA: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie sich entscheiden, unseren Service nicht mehr zu nutzen, indem Sie Ihr Benutzerkonto löschen. Solange Sie sich nicht abmelden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu diesem Zweck.
4.) Betrugsprävention: Wie im vorherigen Fall verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie sich entscheiden, die Nutzung unseres Dienstes einzustellen, wofür Sie auch Ihr Benutzerkonto löschen müssen. Solange Sie sich nicht abmelden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch weiterhin zu diesem Zweck verarbeiten.

 

VIII. RECHTE DES BENUTZERS IN BEZUG AUF DATENSCHUTZ
Der Benutzer kann eine E-Mail an senden info@galaxydna.comunter Beifügung einer Fotokopie seines/ihres Personalausweises oder eines anderen Dokuments, das seine/ihre Identität nachweist, jederzeit und kostenlos (es sei denn, der Antrag ist offensichtlich unbegründet oder übertrieben), um die folgenden Rechte auszuüben:
Auskunftsrecht: Das Recht, von dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die ihn betreffen, verarbeitet werden oder nicht, und, falls ja, das Recht, Informationen über seine/ihre spezifisch verarbeiteten personenbezogenen Daten und über alle genannten Angelegenheiten zu erhalten zu in den vorangegangenen Absätzen.
Recht auf Berichtigung: Das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung unrichtiger und unvollständiger personenbezogener Daten.
Recht auf Löschung: das Recht, vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen unverzüglich die Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern einer der in den Datenschutzbestimmungen vorgesehenen Umstände vorliegt (einschließlich des Widerrufs der berechtigten Einwilligung durch die betroffene Person). Verarbeitung dieser Daten, und diese Einwilligung nicht auf einer anderen Rechtsgrundlage beruht).
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen, wenn eine der in den Datenschutzbestimmungen vorgesehenen Voraussetzungen gegeben ist (unter anderem, wenn die betroffene Person die Richtigkeit ihrer personenbezogenen Daten bestreitet, für einen Zeitraum, der es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen).
Widerspruchsrecht: Das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen in den folgenden Fällen zu widersprechen: wenn seine Daten aufgrund von verarbeitet werden eine Mission von öffentlichem Interesse oder ein berechtigtes Interesse, einschließlich Profiling; und wenn der Zweck der Verarbeitung Direktmarketing ist, einschließlich auch der oben genannten Profilerstellung.
Recht auf Datenübertragbarkeit: das Recht, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die er einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese ungehindert an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln durch den Verantwortlichen, dem er sie bereitgestellt hat, sofern die Verarbeitung aufgrund seiner Einwilligung oder im Rahmen der Vertragserfüllung rechtmäßig ist. Dieses Recht gilt jedoch naturgemäß nicht, wenn die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie können eine Beschwerde bei der SPANISCHEN DATENSCHUTZAGENTUR einreichen, insbesondere wenn Sie mit der Antwort von 24Genetics auf die Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind.

 

 

IX. FREIWILLIGKEIT DER BEREITSTELLUNG PERSÖNLICHER INFORMATIONEN
Der Besuch der Website bedeutet für den Nutzer keine Verpflichtung, Angaben zu seiner Person zu machen. Die Möglichkeit, einige der auf der Website verfügbaren Dienste zu nutzen, hängt jedoch vom Ausfüllen von Formularen ab, die personenbezogene Daten erfordern.
Die in den verschiedenen Formularen auf der Website angeforderten Daten sind diejenigen, die zur Erbringung der angeforderten Dienste erforderlich sind. Die Weigerung, sie bereitzustellen, kann dazu führen, dass diese Dienste nicht angemessen erbracht werden können.
Ebenso hängen bestimmte Funktionen des Webs davon ab, dass Sie die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten autorisieren.

 

 

X. VERANTWORTUNG DES BENUTZERS
Der Benutzer ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die 24Genetics bereitgestellten Daten wahr, genau, vollständig und aktuell sind. Zu diesem Zweck ist der Benutzer für die Richtigkeit aller von ihm übermittelten Daten verantwortlich und muss die bereitgestellten Informationen ordnungsgemäß aktualisieren, so dass sie seiner tatsächlichen Situation entsprechen.
Ebenso haftet der Benutzer für falsche oder ungenaue Informationen, die über die Website bereitgestellt werden, und für alle direkten oder indirekten Schäden, die 24Genetics oder Dritten dadurch entstehen können.

 

XI. SCHUTZ DER BEREITGESTELLTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN
24Genetics wird die Daten des Nutzers jederzeit absolut vertraulich behandeln und die diesbezügliche zwingende Geheimhaltungspflicht gemäß den Bestimmungen der anwendbaren Vorschriften einhalten und zu diesem Zweck die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen treffen Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Daten und Vermeidung von Änderung, Verlust, unbefugtem Zugriff oder Verarbeitung in Anbetracht des Stands der Technik, der Art der gespeicherten Daten und der Risiken, denen sie ausgesetzt sind.

 

XII. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
24Genetics behält sich das Recht vor, diese DATENSCHUTZRICHTLINIE zu ändern, um sie an neue Gesetze anzupassen, die sich ergeben können, oder wenn sich die Verfahren zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ändern. In einem solchen Fall wird 24Genetics Änderungen an seiner Datenschutzrichtlinie rechtzeitig vor deren Umsetzung auf der Website veröffentlichen, damit Sie wissen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden beabsichtigen, bevor wir damit beginnen.
Wenn Sie Fragen zu dieser DATENSCHUTZERKLÄRUNG haben, können Sie 24Genetics kontaktieren unter: DPD@galaxydna.com

 

Die übersetzte Version dieses Dokuments wurde nur zu Informationszwecken erstellt und hat keinen Rechtswert, so dass die einzig rechtsverbindliche Version dieser Vereinbarung die auf Spanisch verfasste ist, die unter konsultiert werden kann https://galaxydna.com/legal-es/#section|2

SCHUTZ GENETISCHER DATEN

 

„24GENETICS, SL“ (im Folgenden 24Genetics), Eigentümer der Website www.galaxydna.com, die unter dem Handelsnamen und der Marke „GalaxyDNA“ betrieben wird, garantiert den Schutz Ihrer persönlichen genetischen Daten unter strikter Einhaltung der Bestimmungen des Gesetzes 14/2007 vom 3. Juli 2007 über biomedizinische Forschung und ergänzend zu den Bestimmungen des Gesetzes 15/1999 vom 13. Dezember 1999 zum Schutz personenbezogener Daten (für unsere allgemeine Datenschutzrichtlinie oder den allgemeinen Schutz personenbezogener Daten , geben Sie das auf der Website von GalaxyDNA veröffentlichte Dokument ein: „ALLGEMEINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG“).
Nachdem wir diese grundlegende Verpflichtung eingegangen sind, informieren wir Sie in diesem Dokument über den Ort, an dem Ihre DNA-Analyse durchgeführt wird (falls Sie diesen Service in Auftrag gegeben haben), die Identität der Personen, die Zugang zu Ihren Ergebnissen haben (falls vorhanden) oder zu Ihre genetischen Daten (falls Sie bereits direkt RAW DATA mit Ihren genetischen Daten bereitgestellt haben), den Bestimmungsort Ihrer biologischen Probe am Ende der Analyse (falls vorhanden), die Speicherung Ihrer genetischen Daten und die Verwendung dieser Daten und die außergewöhnliche Weitergabe Ihrer genetischen Information an Ihre biologischen Verwandten.
Indem Sie die Dienstleistungen von 24Genetics in Anspruch nehmen, gehen wir davon aus, dass Sie die Bedingungen in Bezug auf genetische Datenschutzinformationen gelesen und verstanden haben, und stimmen diesem zu.

 

I. ERFÜLLUNGSORT DER GENETISCHEN ANALYSE (FALLS ZUTREFFEND)
Im Falle der Beauftragung einer Dienstleistung, die eine genetische Analyse umfasst, wird diese in einem Labor in Dänemark, Smedeskovvej, n.º 38, Galten, 8464, durchgeführt; die spezifische Exomanalyse wird in einem Labor in Lugo, c/ María Barbeito, n.º 61, PARQUE EMPRESARIAL AS GANDARAS durchgeführt; und schließlich wird die ebenfalls spezifische Genomanalyse in einem Labor in Granada, Plaza Ciudad de los Cármenes, n.º 3-Bajo, durchgeführt.
Alle drei sind mit 24Genetics assoziierte Labore und alle drei sind auch Zentren, die alle Qualitätsanforderungen erfüllen und über qualifiziertes Personal für diesen Zweck verfügen.
Diese Labore werden Ihre Probe nicht nach anderen Wirkstoffen, Markern oder biologischen oder chemischen Bestandteilen als Ihrer DNA durchsuchen: Sie werden Ihre Probe ausschließlich zum Zweck der Bestimmung Ihrer genetischen Informationen verarbeiten.

 

II. IDENTIFIZIERUNG DER PERSONEN, DIE ZUGANG ZU IHREN ERGEBNISSEN HABEN (FALLS SIE EINE DNA-ANALYSE BEAUFTRAGT HABEN) ODER ZU IHREN GENETISCHEN DATEN (FALLS SIE BEREITS EINE ROHDATEN MIT IHREN GENETISCHEN DATEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT HABEN).
Falls es sich bei der vertraglich vereinbarten Dienstleistung um eine DNA-Analyse handelt, kann das Labor Ihre Identität oder Ihre personenbezogenen Daten nicht kennen, da die biologische Probe, die Ihnen zur Analyse übergeben wird, einem Kodifizierungs- oder Dissoziationsprozess unterzogen wird: Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit der Probe in Verbindung gebracht, da die Informationen, die Sie identifizieren, durch das System der Verwendung eines eindeutigen Strichcodes ersetzt oder getrennt werden. Dies erlaubt nur ordnungsgemäß autorisiertem Personal von 24Genetics, die Speichelprobe und die daraus abgeleiteten genetischen Informationen mit Ihrem GalaxyDNA-Kundenkonto zu verknüpfen, sodass nur solche ordnungsgemäß autorisierten Mitarbeiter von 24Genetics Zugriff auf die Beziehung zwischen Ihrer biologischen Probe, Ihrer DNA und Informationen, die bei der Verarbeitung gewonnen wurden, und der jeweils vergebene Code. Und in jedem Fall unterliegen Mitarbeiter von 24Genetics, die in Ausübung ihrer Funktion auf Ihre genetischen Daten zugreifen, einer ständigen Geheimhaltungspflicht.
Folglich dürfen nur ordnungsgemäß autorisierte Mitarbeiter von 24Genetics auf Ihre personenbezogenen Daten und die Ergebnisse Ihrer Gentests zugreifen. Diese Daten dürfen nur mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.
Letzteres gilt auch für den Fall, dass sich die beauftragte Leistung auf die Erstellung eines genetischen Gutachtens zu den von Ihnen zur Verfügung gestellten genetischen Daten beschränkt hat.

 

 

III. ZIEL DER BIOLOGISCHEN PROBE AM ENDE IHRER ANALYSE (FALLS ZUTREFFEND)
Im Falle der Beauftragung einer Dienstleistung, die eine genetische Analyse und damit die Zusendung einer biologischen Probe durch Sie umfasst, ist das Ziel der Probe am Ende der Analyse ihre Aufbewahrung und wird Teil der Sammlungen biologischer Proben von 24Genetics , und dies, um unmittelbare und spätere genetische Forschung durchzuführen.
Der Zweck dieser Forschung ist die Untersuchung genetischer Varianten, die für die Entwicklung einer Krankheit prädisponieren oder die Reaktion des Einzelnen auf eine bestimmte Behandlung beeinflussen können, mit dem Ziel, zur Verbesserung des Wissens, der Prävention und/oder Behandlung beizutragen; sowie die Angabe (oder genauere Angabe) der geografischen Gebiete, aus denen sie stammen, die nutrigenetische Analyse und die Analyse der sportlichen Leistungsfähigkeit, unter anderem in Bezug auf die metabolischen, muskulären und kardiovaskulären Profile; und auch das Studium der Eigenschaften der Haut und der möglichen Bedingungen von Talent und Persönlichkeit, die mit der Genetik verbunden sind.
Solche Untersuchungen werden Ihnen keine zusätzlichen Unannehmlichkeiten bereiten.
Die Forschung wird sowohl vom eigenen Personal von 24Genetics als auch von Personal anderer kooperierender Forschungseinrichtungen durchgeführt, die von 24Genetics ordnungsgemäß autorisiert wurden.
Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verwendung Ihrer biologischen Probe zu Zwecken der genetischen Forschung (z. B. zur Vernichtung oder Anonymisierung der Probe) jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Sie sich an den Sammlungsverantwortlichen wenden 24Genetics, Paseo de la Castellana, Nr. 95, 28. Stock, Madrid, CP 28046, tlf. +34 910 059 099. Der Widerruf erstreckt sich nicht auf Daten, die aus bereits durchgeführten Recherchen stammen.
Sie haben das Recht, die aus der Analyse der gespendeten Proben gewonnenen genetischen Daten zu erfahren.
Ihre biologische Probe wird einem Codierungs- oder Dissoziationsprozess unterzogen: Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit der Probe in Verbindung gebracht, da die Informationen, die Sie identifizieren, durch das System der Verwendung eines eindeutigen Strichcodes ersetzt oder getrennt werden. Dies erlaubt nur ordnungsgemäß autorisiertem Personal von 24Genetics, die Speichelprobe und die daraus abgeleiteten genetischen Informationen mit Ihrem GalaxyDNA-Kundenkonto zu verknüpfen, sodass nur solche ordnungsgemäß autorisierten Mitarbeiter von 24Genetics Zugriff auf die Beziehung zwischen Ihrer biologischen Probe, Ihrer DNA und Informationen, die bei der Verarbeitung gewonnen wurden, und der jeweils vergebene Code. Und in jedem Fall unterliegen Mitarbeiter von 24Genetics, die in Ausübung ihrer Funktion auf Ihre personenbezogenen und genetischen Daten zugreifen, einer ständigen Geheimhaltungspflicht. Dementsprechend dürfen nur ordnungsgemäß autorisierte Mitarbeiter von 24Genetics auf Ihre personenbezogenen Daten und die Ergebnisse Ihrer Gentests zugreifen. Diese Daten dürfen nur mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung an Dritte weitergegeben werden. Im Übrigen unterliegen der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und insbesondere der Schutz Ihrer genetischen Daten den Bestimmungen des Organgesetzes 3/2018 vom 5. Dezember 2018 zum Schutz personenbezogener Daten und zur Gewährleistung digitaler Rechte. und Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 /EC (Allgemeine Datenschutzverordnung) und durch das Gesetz 14/2007 vom 3. Juli über die biomedizinische Forschung und andere geltende Vorschriften.
An Ihrer biologischen Probe durchgeführte genetische Forschung kann Informationen zu Ihrer Gesundheit liefern. In einem solchen Fall haben Sie das Recht, solche Informationen zu den von Ihnen selbst festgelegten Bedingungen zu erhalten, einschließlich der Ablehnung des Erhalts jeglicher Art von Informationen, wobei in diesem Fall Ihr Recht, sich zu entscheiden, solche Informationen nicht zu erhalten, streng respektiert wird, einschließlich jeglicher unerwartete Entdeckungen, die auftreten können, und ihre mögliche Bedeutung für Sie.
Genetische Informationen sind Generationeninformationen in dem Sinne, dass sie unser Erbe offenbaren und an unsere Nachkommen weitergegeben werden. Bitte beachten Sie daher, dass es in Ihrem besten Interesse ist, alle Ihnen von 24Genetics bereitgestellten Informationen an Ihre biologischen Familienmitglieder weiterzugeben.
Für den Fall, dass 24Genetics Sie kontaktieren muss (sei es, um neue Daten zu sammeln, zusätzliche Proben zu erhalten oder für andere Zwecke), verwendet 24Genetics die Kontaktinformationen in unserer Datenbank.
Die von Ihnen vorgenommene Probenübertragung ist kostenlos und uneigennützig, so dass Sie weder eine wirtschaftliche Vergeltung erhalten, noch irgendwelche Rechte an möglichen kommerziellen Vorteilen haben, die Sie als Ergebnis der durchgeführten Forschung erhalten.

 

 

IV. AUFBEWAHRUNG UND VERWENDUNG IHRER GENETISCHEN DATEN
1. Die personenbezogenen genetischen Daten werden ordnungsgemäß verschlüsselt (so dass sichergestellt ist, dass sie nicht von Dritten mit Ihnen verknüpft werden können, weil die Informationen, die Sie identifizieren, durch einen Code ersetzt oder entkoppelt wurden) für einen Mindestzeitraum aufbewahrt von fünf Jahren ab Erhalt (Mindestspeicherdauer), danach können Sie deren Löschung verlangen.
Erfolgt keine solche Anfrage, werden die Daten, auch ordnungsgemäß verschlüsselt, so lange aufbewahrt, wie dies zum Schutz Ihrer Gesundheit oder der Gesundheit von Ihnen nahestehenden Dritten erforderlich ist (maximale Aufbewahrungsfrist).
In beiden Fällen (maximale und minimale Speicherdauer) und vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Einwilligung dürfen Ihre verschlüsselten genetischen Daten für Forschungs- und Lehrzwecke verwendet und die Forschungsergebnisse auch veröffentlicht werden.
2. Abgesehen von diesen Fällen werden die genetischen Informationen, die sich aus der Analyse Ihrer DNA ergeben, von 24Genetics in ihrer Datenbank in anonymisierter Form gespeichert, dh ohne dass Ihre Identifizierung als Quellensubjekt möglich ist (durch irreversible Trennung der genetischen Daten von der Quelle). Subjekt, so dass sie nicht mit dem Quellensubjekt als identifizierte oder identifizierbare Person in Verbindung gebracht werden können), weil die Verknüpfung zum Quellensubjekt zerstört wurde, weil die Verknüpfung mit Informationen, die das Subjekt identifizieren, zerstört wurde oder weil eine solche Zuordnung erforderlich ist ein unzumutbarer Aufwand, verstanden als unverhältnismäßiger Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft), und dies ausschließlich zu Zwecken der Forschung und Lehre, und Gegenstand gleichartiger Veröffentlichungen zu sein.
Solche anonymisierten Daten können für wissenschaftliche Forschungs- oder Lehrzwecke verwendet werden, einschließlich der Veröffentlichung zum gleichen Zweck, entweder durch 24Genetics-eigenes Personal oder durch von 24Genetics autorisiertes Personal.
Ebenso kann 24Genetics Forschern oder wissenschaftlichen oder Bildungseinrichtungen gestatten, solche zuvor anonymisierten Daten, die in seiner Datenbank gespeichert sind, für wissenschaftliche Forschungs- oder Lehrzwecke zu verwenden sowie die Ergebnisse ihrer Forschung zu veröffentlichen.

 

Die übersetzte Version dieses Dokuments wurde nur zu Informationszwecken erstellt und hat keinen Rechtswert, so dass die einzig rechtsverbindliche Version dieser Vereinbarung die auf Spanisch verfasste ist, die unter konsultiert werden kann https://galaxydna.com/legal-es/#section|3

COOKIE POLICY
www.galaxydna.com

 

Wir informieren Sie darüber, dass „24GENETICS, SL“ (im Folgenden 24Genetics), Eigentümer der Website www. galaxydna.com, in dem es unter dem Handelsnamen und der Marke „GalaxyDNA“ tätig ist, verwendet Cookies, bei denen es sich um Datenspeicherungs- und Wiederherstellungsgeräte in Endgeräten der Empfänger einer Webseite handelt.
Der Zugriff auf und das Surfen auf dieser Website oder die Nutzung ihrer Dienste impliziert, dass der Benutzer der Verwendung von Cookies durch 24Genetics zustimmt und daher das Herunterladen dieser Geräte auf sein Endgerät gemäß den in dieser COOKIES-RICHTLINIE beschriebenen Bedingungen akzeptiert .
Gemäß den Bestimmungen von Artikel 22 Absatz 2 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli 2002 über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel stellt 24Genetics klare und vollständige Informationen über die Verwendung von Cookies und insbesondere über die Zwecke der Datenverarbeitung; und zu diesem Zweck werden wir im Folgenden erläutern, was ein Cookie ist, wofür es verwendet wird, welche Arten von Cookies wir verwenden, was ihre jeweiligen Zwecke sind und wie der Benutzer sie konfigurieren oder deaktivieren kann, wenn er/sie dies wünscht.

 

I. DEFINITION VON COOKIES
Cookies sind Dateien, die beim Zugriff auf eine Website auf den Computer, das Tablet, das Mobiltelefon oder ein anderes Gerät des Benutzers heruntergeladen werden und Informationen über Ihr Surfen speichern, die es unter anderem ermöglichen, Sie als solchen Benutzer beim Zugriff auf die Website zu erkennen Website erneut, um Ihre Surfgewohnheiten zu kennen oder um die Art und Weise, wie Ihnen der Inhalt der Website angezeigt wird, anzupassen.
Das Setzen von Cookies aller unserer Benutzer hilft uns, die Qualität unserer Website zu verbessern, indem wir kontrollieren können, welche Seiten nützlich sind, welche nicht und welche verbessert werden können.
Cookies sind für das Funktionieren des Internets unerlässlich, bieten unzählige Vorteile bei der Bereitstellung interaktiver Dienste und erleichtern die Benutzernavigation und Nutzung unserer Website.
In keinem Fall könnten die Cookies das Gerät des Benutzers beschädigen. Im Gegenteil, die Tatsache, dass sie aktiv sind, hilft uns, Fehler zu erkennen und zu beheben.

 

II. ARTEN VON COOKIES, DIE AUF DIESER WEBSITE VERWENDET WERDEN
Je nach Verwendungszweck unterscheiden wir:
– Analyse- oder Mess-Cookies: Cookies, die es uns ermöglichen, die Anzahl der Benutzer zu quantifizieren und die Nutzung dieser Website durch diese zu analysieren, um die Benutzererfahrung zu verbessern, indem Verbesserungen auf der Grundlage der Analyse dieser Nutzungsdaten eingeführt werden .
– Technische Cookies: diejenigen, die es dem Benutzer ermöglichen, diese Website zu durchsuchen und die verschiedenen Optionen oder Dienste zu nutzen, die darin vorhanden sind, einschließlich derjenigen, die verwendet werden, um die Verwaltung und den Betrieb der Website zu ermöglichen, und derer, die verwendet werden, um ihre Funktionen und Dienste zu aktivieren .
– Präferenz- oder Personalisierungs-Cookies: Cookies, die es ermöglichen, Informationen über die Surfgewohnheiten des Benutzers zu speichern, damit der Benutzer mit bestimmten Funktionen auf den Dienst zugreifen kann, die seine Erfahrung von denen anderer Benutzer unterscheiden, und die Art und Weise, wie der Inhalt von angepasst wird die Webseite wird angezeigt.
Und gemäß der Entität, die Cookies verwaltet:
– Eigene Cookies: solche, die von einem von 24Genetics verwalteten Computer oder einer von XNUMXGenetics verwalteten Domäne an das Gerät des Benutzers gesendet werden, von wo aus der vom Benutzer angeforderte Dienst bereitgestellt wird. Die gesammelten Informationen werden verwendet, um die Qualität der Website und ihres Inhalts sowie Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Diese Cookies ermöglichen es uns, den Benutzer als wiederkehrenden Besucher der Website zu erkennen und den Inhalt der Seite anzupassen, um Inhalte anzubieten, die Ihren Präferenzen entsprechen.
– Cookies von Drittanbietern: Cookies, die von einem Computer oder einer Domain an das Gerät des Benutzers gesendet werden, die nicht von 24Genetics verwaltet wird, sondern von einer anderen kooperierenden Einheit, die die durch die Cookies erhaltenen Daten verarbeitet. Es handelt sich um Cookies, die von externen Unternehmen verwendet und verwaltet werden, die 24Genetics die von ihm angeforderten Dienste bereitstellen, um die Website und die Benutzererfahrung beim Surfen zu verbessern. Die Hauptzwecke, für die Cookies von Drittanbietern verwendet werden, sind das Erhalten von Zugriffsstatistiken und die Analyse von Browsing-Informationen, dh wie der Benutzer mit der Website interagiert. Die erhaltenen Informationen beziehen sich beispielsweise auf die Anzahl der besuchten Seiten, die Sprache, die Anzahl der zugreifenden Benutzer, die Häufigkeit und Wiederholung der Besuche, die Uhrzeit des Besuchs, den verwendeten Browser oder den Betreiber oder Typ des Geräts, von dem aus der Besuch erfolgt. Diese Informationen werden verwendet, um die Website zu verbessern und neue Bedürfnisse zu erkennen, um den Benutzern Inhalte und Dienstleistungen von höchster Qualität anzubieten. In jedem Fall werden die Informationen anonym gesammelt und Berichte über Website-Trends erstellt, ohne einzelne Benutzer zu identifizieren.

In unserem Fall sind die kooperierenden Unternehmen in dieser Hinsicht GOOGLE ANALYTICS und GOOGLE ADS.
Unter den folgenden Links erhalten Sie weitere Informationen über die Arten von Cookies, die von diesen Drittanbietern verwendet werden, ihre Hauptmerkmale, Ablauffrist usw.:
Bezüglich Google-Analytics:
https://analytics.google.com/analytics/web/provision/#/provision
Und zu Google Ads:
https://ads.google.com/intl/es_ES/home/
– Social-Media-Cookies (die auch Cookies von Drittanbietern sind): 24Genetics integriert Social-Media-Plugins, die den Zugriff auf diese von der Website aus ermöglichen. Aus diesem Grund können Social-Media-Cookies im Browser des Nutzers gespeichert werden. Die Eigentümer dieser sozialen Netzwerke haben ihre eigenen Datenschutz- und Cookie-Richtlinien und sind für ihre eigenen Dateien und Datenschutzpraktiken verantwortlich. Der Benutzer muss sich an diese wenden, um sich über diese Cookies und gegebenenfalls die Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren. Nachfolgend geben wir zu Informationszwecken die Links an, unter denen Sie diese Datenschutzrichtlinien und Cookies einsehen können:
Facebook: https://www.facebook.com/policies/cookies/
Instagram: https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig
YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=es-419&gl=mx
LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy?trk=hp-cookies
Keines der identifizierten Cookies wird zur Erstellung von Profilen verwendet, die automatisierte Entscheidungen mit Rechtswirkung für den Nutzer beinhalten oder ihn erheblich beeinträchtigen.

 

III. ERTEILEN ODER VERWEIGERN DER ZUSTIMMUNG ZUR VERWENDUNG VON COOKIES
Durch die Konfiguration Ihres Browsers kann der Benutzer durch Auswahl der entsprechenden Option alle Cookies zulassen oder ihre Verwendung blockieren oder nur einige von ihnen akzeptieren sowie die bereits auf Ihrem Gerät installierten ganz oder teilweise löschen.
Für den Fall, dass Sie die Verwendung von Cookies ganz oder teilweise ablehnen, kann die Qualität und Geschwindigkeit des Dienstes abnehmen und Sie können sogar den Zugriff auf einige der Dienste oder Funktionen der Website verlieren.
Die Verfahren zum Ablehnen und Löschen von Cookies können sich von einem Internetbrowser zum anderen unterscheiden. Daher sollte der Benutzer die spezifischen Anweisungen des von ihm verwendeten Internetbrowsers konsultieren. In diesem Zusammenhang stellen wir Links zu den offiziellen Supportseiten der wichtigsten Internetbrowser bereit, damit Sie Ihren Browser in Bezug auf Cookies konfigurieren können:
– Informationen zum Verwalten von Cookies in Microsoft Edge:
https://support.microsoft.com/es-es/microsoft-edge/eliminar-las-cookies-en-microsoft-edge-63947406-40ac-c3b8-57b9-2a946a29ae09
– Informationen zur Verwaltung von Cookies im Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/es-es/windows/eliminar-y-administrar-cookies-168dab11-0753-043d-7c16-ede5947fc64d
– Informationen zur Verwaltung von Cookies in Mozilla Firefox:
https://support.mozilla.org/es/kb/proteccion-antirrastreo-mejorada-en-firefox-para-e?redirectslug=proteccion-de-rastreo-mejorada-en-firefox-para-esc&redirectlocale=es
– Informationen zur Verwaltung von Cookies in Google Chrome:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=es-419
– Informationen zur Verwaltung von Cookies in Safari:
https://support.apple.com/es-es/HT201265

 

IV. ÄNDERUNGEN IN DER COOKIES-RICHTLINIE
Diese COOKIE-RICHTLINIE kann jederzeit geändert werden, wenn dies durch die geltende Gesetzgebung erforderlich ist oder wenn sich die Art der auf der Website verwendeten Cookies ändert. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Richtlinie bei jedem Zugriff auf unsere Website zu überprüfen, um ordnungsgemäß darüber informiert zu sein, wie und warum wir Cookies verwenden.

Wenn Sie Fragen zu dieser COOKIE-RICHTLINIE haben, können Sie 24Genetics kontaktieren unter:
DPD@GalaxyDNA.com

 

Die übersetzte Version dieses Dokuments wurde nur zu Informationszwecken erstellt und hat keinen Rechtswert, so dass die einzig rechtsverbindliche Version dieser Vereinbarung die auf Spanisch verfasste ist, die unter konsultiert werden kann https://galaxydna.com/legal-es/#section|4


Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Begriffsbestimmungen

In den nachstehenden rechtlichen Informationen und Belehrungen treten die Begriffe „Verbraucher“, „Unternehmer“ oder „Kunde“ auf. Diese haben die nachfolgend beschriebenen Bedeutungen:

"Verbraucher" sind natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

"Unternehmer" sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, bei denen die Bestellung ihren gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken dient. Mit "Kunden" sind Verbraucher sowie Unternehmer gemeint.

II. Online-Streitbeilegung

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Gemäß § 36 VSBG informieren wir unsere Kunden hiermit darüber, dass wir nicht bereit oder gesetzlich dazu verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

III. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Preise / Versandkosten

Die von uns angegebenen Preise sind Endpreise. Sie beinhalten die aktuell gültige deutsche Mehrwertsteuer sowie sonstige Preisbestandteile und verstehen sich ggf. zzgl. Versandkosten. Sofern Versandkosten berechnet werden, ist deren Höhe an jedem Angebot angegeben. Unsere Angebote sind gewerblich.

§ 2 Zahlungsmöglichkeiten / Zahlungsbedingungen

(1) Die Kaufpreiszahlung ist nach Vertragsschluss zu leisten.

(2) Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsmittel: Kreditkarte

§ 3 Lieferzeit / Lieferbedingungen / Lieferbeschränkungen

(1) Die Lieferzeit ist im jeweiligen Angebot angegeben.

(2) Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der angegebenen Lieferzeit. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

(3) Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden bei seiner Bestellung, bzw. in seinem Kundenkonto angegebene Lieferanschrift. Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an uns zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte oder wenn der Kunde hierdurch sein Widerrufsrecht ausübt.

(4) Etwaige Lieferbeschränkungen (z.B. auf Inseln) sind in dem jeweiligen Angebot dargestellt.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum. Vor Eigentumsübergang ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung durch uns nicht zulässig.

§ 5 Mängelhaftung

(1) Ist die gekaufte Ware mangelhaft, besteht grundsätzlich das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

(2) Handelt der Kunde als Verbraucher, wird die Verjährung der Mängelhaftungsansprüche für gebrauchte Waren auf ein Jahr ab Lieferung der Sache begrenzt.

(3) Handelt der Kunde als Unternehmer, wird die Verjährung der Mängelhaftungsansprüche für neue Waren auf ein Jahr ab Gefahrübergang begrenzt. Zudem werden gegenüber Unternehmern Mängelhaftungsansprüche bei gebrauchten Artikeln ausgeschlossen. Daneben gilt § 377 HGB.

(4) Handelt der Kunde als Unternehmer, so gelten als Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.

(5) Die in Absatz 2 bis 4 genannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht für eine Haftung für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden und/oder Schäden welche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, welche auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns resultieren. Einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns steht die eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen gleich.

IV. Informationen gemäß den Artikeln 246a und 246c EGBGB

1. Identität des Unternehmers / Vertragspartner:

Ihr Vertragspartner ist das folgende Unternehmen:

Endo-CBOX Limited
Director: Damon Booth
2, Spinola Road
St. Julians SSTj3014
Malta

Company Registration Number: C 92890

Email-Adresse: info@cbdboxdelivery.de

2. kein gesonderter Kundendienst

Über die gesetzlichen Mängelhaftungsansprüche hinaus bieten wir keinen gesonderten Kundendienst an.

3. Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern ist lediglich als Aufforderung an den Kunden zu verstehen, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Durch Anklicken des Buttons „KAUFEN“, am Ende des Bestellprozesses, gibt der Kunde eine rechtlich verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab.

Nach einer Bestellung erhält der Kunde, sofern er eine Email-Adresse angegeben hat, per Email eine automatische Bestätigung über den Eingang seiner Bestellung in unserem System. Diese Email ist rein informativ für den Kunden. Sie hat keine Auswirkungen in Form einer Vertragsannahme. Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt erst durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail durch uns, spätestens jedoch durch die vorbehaltslose Annahme der Ware seitens des Kunden zustande. Wenn der Kunde seine Bestellung auf elektronischem Wege abgegeben hat (i.d.R. durch Bestellung im Webshop) sind wir berechtigt, dass in der Bestellung des Kunden liegende Vertragsangebot innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang der Bestellung anzunehmen. Bei nicht auf elektronischem Wege bestellter Ware sind wir berechtigt, die Bestellung innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang anzunehmen. Samstage gelten nicht als Werktage. Sollten wir Ihr Angebot nicht innerhalb der vorgenannten Fristen angenommen haben, gilt das Angebot als abgelehnt. Über Produkte, die nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

Zum Vertragsschluss führen dabei die nachstehend beschriebenen einzelnen technischen Schritte:

a) Wählen Sie zunächst unverbindlich einen Artikel aus Hierzu suchen Sie ihr gewünschtes Produkt in unserem Warensortiment. Sodann können Sie den Artikel durch Anklicken der daneben befindlichen Warenkorb-Schaltfläche, unverbindlich, in Ihren Warenkorb legen. Verfahren Sie ebenso mit weiteren gewünschten Artikeln.

b) Warenkorb-Übersicht Den so von Ihnen zusammengestellten Inhalt Ihres Warenkorbs können Sie jederzeit unverbindlich einsehen. Dazu klicken Sie auf das kleine Warenkorbsymbol am oberen rechten Rand unseres Webshops.

c) Inhalt des Warenkorbs ändern oder löschen Sollten Sie die Produkte aus Ihrem Warenkorb entfernen oder die Anzahl der darin befindlichen Produkte ändern wollen, gehen Sie zunächst in die Warenkorb-Übersicht. Dort geben Sie die gewünschte Menge in das dafür vorgesehene Feld ein und drücken auf die Schaltfläche "Aktualisieren". Möchten Sie einen Artikel aus dem Warenkorb löschen, klicken Sie auf das kleine Papierkorb-Symbol neben dem Artikel. Mit Klick auf die Schaltfläche „Bestellung fortsetzen“ gelangen Sie zum nächsten Schritt.

d) Neukundenregistrierung und Login bei bestehendem Kundenkonto. Nachdem Sie alle gewünschten Produkte im Warenkorb haben, gelangen Sie über die Schaltfläche "zur Kasse" zum nächsten Schritt des Bestellvorgangs. Sind sie bereits als Kunde bei uns registriert, können Sie sich mit Ihren Daten bei uns einloggen. Sind Sie Neukunde, müssen Sie sich an dieser Stelle als Kunde bei uns registrieren. Auf der dann folgenden Seite können Sie sodann Ihr persönliches Kundenkonto einrichten und sich anschließend bei uns einloggen.

e) Auswahl der Liefer- und Zahlungsbedingungen. Nach erfolgtem Login, folgt ein weiterer Schritt im Bestellvorgang. Jetzt können Sie die von Ihnen gewünschte Liefer- und Zahlungsmethode unverbindlich auswählen. Na deren Auswahl erhalten Sie die entsprechenden Versandkosten angezeigt. Mit Klick auf die Schaltfläche „Bestellung fortsetzen“ gelangen Sie zum nächsten Schritt.

f) Adressbestimmung In diesem Schritt müssen Sie Ihre Versandadresse bestätigen. In der Regel erfolgt die Lieferung an die bei Ihrer Registrierung angegebene Adresse (Rechnungsadresse). Soll die Lieferung an eine andere Adresse erfolgen, können Sie hier die abweichende Lieferadresse angeben. Mit Klick auf die Schaltfläche „Bestellung fortsetzen“ gelangen Sie zum nächsten Schritt.

g) Bestätigung und Abschluss der Bestellung; Erkennen von Eingabefehlern Auf dieser Seite können Sie nochmals alle Details Ihrer Bestellung einsehen. Es werden Ihnen alle anfallenden Kosten der Bestellung angezeigt. Nun haben Sie letztmalig die Gelegenheit, Eingabefehler zu erkennen und zu korrigieren. Verwenden Sie hierzu bitte die Lösch- und Änderungsfunktion, wie oben unter C. II. 3. beschrieben. Entspricht die Bestellung Ihren Wünschen, können Sie diese nunmehr durch Klick auf die Schaltfläche „Bestellung absenden“ abschließen.

Bitte beachten Sie, dass Sie durch Betätigung der Schaltfläche „Bestellung absenden“, ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages uns gegenüber abgeben. Lesen Sie sich zuvor bitte unsere AGB sowie die Widerrufsbelehrung durch und bestätigen diese durch Setzen des Häkchens in dem dafür vorgesehenen Feld.

Sie haben an dieser Stelle auch die Möglichkeit unsere rechtlichen Texte als .pdf-Dokument herunterzuladen und bei sich zu speichern.

h) Nach der Bestellung Nach dem Absenden der Bestellung gelangen Sie auf eine Seite, auf der Ihnen die Auftragsnummer Ihrer Bestellung mitgeteilt wird und, je nach Wahl der Zahlungsmethode, auch entsprechende Hinweise zur Zahlungsabwicklung.

4. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird von uns gespeichert.

Während des Bestellvorgangs haben auch Sie die Möglichkeit, die Einzelheiten Ihrer Bestellung und den Vertragstext dauerhaft zu speichern. Hierfür können die im Internetbrowser vorhandenen Möglichkeiten genutzt werden (zumeist die Funktionen „Datei“ -> „Seite drucken“ oder „Datei“ -> „Seite Speichern unter“).

5. Gesamtpreis der Ware

Die im Shop angezeigten Preise sind Endpreise und verstehen sich inklusive Steuern und zzgl. Versandkosten.

6. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung sind in der jeweiligen Artikelbeschreibung und den ggf. ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite dargestellt.

7. Vertragssprache und Verhaltenskodizes

Wir haben uns keinen speziellen, vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterworfen.

Verträge mit uns können nur in deutscher Sprache abgeschlossen werden.

 

1. IDENTIFIZIERUNG DES DIENSTLEISTERS
Eigentümer: „24GENETICS, SL“, die auf dieser Website unter dem Handelsnamen „GalaxyDNA“ firmiert.
NIF: B86093812
Büros: Paseo de la Castellana, Nr. 95, 28. Stock, Madrid (CP 28046)
Telefon: +34 910 059 099
E-Mail: info@galaxydna.com
Datenschutzbeauftragter: DPD@galaxydna.com

 

 

2. ZWECK DES DOKUMENTS
Dieses Dokument legt die allgemeinen Vertragsbedingungen fest, die die Bereitstellung der von „24GENETICS, SL“ (im Folgenden 24Genetics) angebotenen genetischen Analysedienste unter dem Handelsnamen „GalaxyDNA“ und über die Website unter der URL: https:/ regeln. /galaxydna.com.
Daher definieren die Klauseln, aus denen sich dieses Dokument zusammensetzt, den Inhalt dieser Dienstleistungen und im Allgemeinen die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien in der Vielzahl von Verträgen, die 24Genetics in Ausübung ihrer gewerblichen Tätigkeit eingeht unter dem Handelsnamen „GalaxyDNA“ und auf der oben genannten Website; so dass, sobald diese Bedingungen von denjenigen akzeptiert wurden, die solche Dienste in Anspruch nehmen (im Folgenden die „Benutzer“, dh jede natürliche Person, die einen der von 24Genetics über die oben genannte Website angebotenen Dienste anfordert), sie auf die Allgemeinheit des jeweiligen angewendet werden mit 24Genetics in diesem Bereich geschlossene Einzelverträge, auch wenn sie nicht in jeden Einzelvertrag eingefügt sind, das heißt, auch wenn sie nicht dokumentarisch in den Text jedes einzelnen von ihnen integriert sind.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Online-Zugang zu den von 24Genetics unter dem oben genannten Handelsnamen und auf der oben genannten Website angebotenen Genanalysediensten und stellen Ihnen ein Verfahren und einen sicheren Kanal für den elektronischen Vertragsabschluss zur Verfügung.

 

 

3. FORM DER ANNAHME DIESER ALLGEMEINEN VERTRAGSBEDINGUNGEN
Alle Nutzer müssen diese Allgemeinen Vertragsbedingungen akzeptieren und einhalten.
Die Markierung des entsprechenden Kästchens im Vertragsprozess sowie die Tatsache, dass alle dafür festgelegten Schritte telematisch befolgt werden, setzen die Kenntnisnahme und die ausdrückliche Annahme der vorliegenden Allgemeinen Vertragsbedingungen seitens des Benutzers voraus , die dieselbe Gültigkeit hat wie ihre gegenwärtige Unterschrift. Auf diese Weise erkennt der Benutzer an, eine Person mit ausreichender Fähigkeit zu sein, die Verpflichtungen zu übernehmen, die sich aus seinen Handlungen über die Website ergeben, die diese Allgemeinen Vertragsbedingungen zuvor gelesen hat, deren Inhalt versteht und sie als Teil des Inhalts ihrer spezifischen akzeptiert Vertrag.

 

4. ÜBERARBEITUNG DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Um den vertraglichen Rahmen für die Leistungserbringung möglichst aktuell zu halten, kann 24Genetics diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig ändern.
Die aktualisierten Allgemeinen Vertragsbedingungen ersetzen die bis zu diesem Zeitpunkt geltenden Bedingungen und treten für die neuen Dienstleistungen in Kraft, die von den Benutzern nach der Änderung in Anspruch genommen werden, vorbehaltlich ihrer Annahme.
In jedem Fall wird davon ausgegangen, dass der Benutzer solche Änderungen ausdrücklich akzeptiert, wenn er die von 24Genetics auf der Website angebotenen Dienste nach Durchführung der Änderung erneut in Anspruch nimmt.
Werden die neuen Allgemeinen Vertragsbedingungen nicht akzeptiert, gilt das Vertragsverhältnis zwischen beiden Parteien mit diesem Zeitpunkt als beendet, unbeschadet der Erfüllung der schwebenden Verpflichtungen, insbesondere solcher wirtschaftlichen Inhalts aus den bisher von 24Genetics erbrachten Leistungen.

 

5. FESTLEGUNG DER DURCH 24GENETICS LEISTUNGEN UND PREISE
1. Benutzer können gegen Zahlung des festgelegten Preises Zugang zu den folgenden DNA-Analyse- und/oder genetischen Berichtsdiensten erhalten:
– „ERNÄHRUNG“, „GESUNDHEIT“, „HAUT“, „APOTHEKE“, „SPORT“, „AUFSTIEG“ und „PERSÖNLICHKEIT“, gemeinsam.
– „VOLLSTÄNDIGE EXOM-SEQUENTIALISIERUNG“ (umfasst unbedingt einen genetischen Test).
– FULL GENOME SEQUENTIALISATION“ (umfasst zwingend den Gentest).
Generell ist der Service von 24Genetics umfassend: Dem Nutzer wird das persönliche Speichelprobenentnahme-Kit zugeschickt, der Nutzer deponiert seinen Speichel in das Sammelröhrchen, füllt die Begleitformulare aus und schickt alles zusammen mit der erhaltenen Probe an 24Genetics zurück , führt die DNA-Analyse durch und sendet dem Nutzer schließlich die entsprechenden genetischen Berichte zu.
Wenn der Benutzer jedoch bereits über genetische ROHDATEN (eine Datei mit seinen genetischen Rohdaten) verfügt, beschränkt sich der von 24Genetics bereitgestellte Dienst darauf, im Lichte dieser Datei die spezifischen genetischen Berichte zu erstellen, die der Benutzer unter Vertrag genommen hat, und auf schicke sie ihm.
Die von 24Genetics durchgeführten genetischen Tests und Berichte werden im Folgenden als VERTRAGSPRODUKTE bezeichnet.
2. Die Preise der VERTRAGSPRODUKTE sind die auf der Website aufgeführten.
24Genetics kann die Preise ohne jegliche Bedingung ändern, und die Änderung ist für den Benutzer ab dem Zeitpunkt, an dem sie auf der Website erscheint, bindend.

 

6. VERFAHREN ZUM ABSCHLUSS DER VERTRAGSPRODUKTE (DIENSTLEISTUNGEN VON 24GENETICS)
1. Der gesamte Prozess der Auftragsvergabe erfolgt vollständig elektronisch über die von 24Genetics zu diesem Zweck entwickelte Website unter der URL: https://galaxydna.com; und wird je nach Wahl des Benutzers in Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch oder Polnisch ausgeführt.
Innerhalb der oben genannten Website greift der Antragsteller auf den Online-Shop von 24Genetics zu und füllt das dort erscheinende elektronische Formular aus, indem er die für seine Identifizierung erforderlichen Daten (und gegebenenfalls die Angabe der ausgeübten Vertretung) einfügt die nach den Steuer- und Abrechnungsvorschriften erforderlichen Daten, einschließlich der Aufnahme der Daten, die für die Leistungserbringung (Spezifikation des gewünschten VERTRAGSPRODUKTS und Lieferort) und die Zahlung (Wahl der Zahlungsmethode und Bestätigung des Kaufs) erforderlich sind.
2. Der Nutzer erklärt und garantiert in eigener Verantwortung, dass alle im Formular zur Vertragsanbahnung gemachten Angaben wahrheitsgemäß, aktuell und der Realität angepasst sind. Folglich ist der Benutzer allein verantwortlich für alle falschen oder ungenauen Angaben sowie für alle Schäden, sowohl direkt als auch indirekt, die 24Genetics oder Dritten durch die bereitgestellten Informationen entstehen, entweder weil die vom Benutzer bereitgestellten Daten nicht aktualisiert werden , falsch oder ungenau sind oder in irgendeiner Weise nicht der Realität entsprechen.
3. Dienstleistungen können rund um die Uhr an jedem Tag der Woche angefordert werden. Vorbehaltlich des Rechts, die Dienste zur Systemwartung oder aus anderen Gründen zu unterbrechen.

 

 

7. ABGRENZUNG, WER ZUGANG ZU DEN DIENSTLEISTUNGEN HABEN KANN (NUTZER)
1. Natürliche Personen können Benutzer sein (und daher die Dienste anfordern), niemals juristische Personen.
2. Im Falle eines Wohnsitzes außerhalb Spaniens erklärt und garantiert der Benutzer in eigener Verantwortung, dass er keinen gesetzlichen Verboten oder Beschränkungen unterliegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verbote oder Beschränkungen in Bezug auf das Senden unserer DNA aus seinem/ihrem Wohnsitzland oder im Allgemeinen alle Verbote oder Beschränkungen, die direkt oder indirekt mit der Beauftragung genetischer Dienstleistungen wie den von 24Genetics angeforderten zusammenhängen.
3. Das Ersuchen um Dienstleistungen muss immer von einer ordnungsgemäß identifizierten, volljährigen und voll handlungsfähigen Person gestellt werden, obwohl ein solches Ersuchen entweder im eigenen Namen oder im Namen eines Minderjährigen oder im Rahmen von Unterstützungsmaßnahmen gestellt werden kann zur Ausübung seiner Rechtsfähigkeit, die seine Vertretung einschließt.
Bei Vertretung:
1º) Der Benutzer muss die Daten der vertretenen Person (Vor- und Nachname und Identifikationsnummer) angeben, um ihn/sie ordnungsgemäß zu identifizieren;
2º) Es muss absolut kein Interessenkonflikt zwischen dem Benutzer und der Person, die er/sie im Hinblick auf den Entscheidungsprozess (die Beauftragung der von 24Genetics erbrachten Dienstleistungen) vertritt, bestehen; und
3) Ist die Beteiligung des Auftraggebers an der Entscheidungsfindung nach Maßgabe des Hinreichenden seines Willens bei einer beschränkt handlungsfähigen Person oder seiner Reife bei minderjährig ist (was in jedem Fall vermutet wird, wenn er älter als 12 Jahre ist), muss auch der Auftraggeber zusammen mit seinem gesetzlichen Vertreter seine Zustimmung erteilen. Ist eine Mitwirkung des Auftraggebers an der Entscheidungsfindung mangels solcher Voraussetzungen nicht möglich, genügt die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters.
4. Der Nutzer garantiert in eigener Verantwortung die Richtigkeit aller zu diesem Zweck im Formular zur Vertragsanbahnung gemachten Angaben, also seiner Identität, Volljährigkeit und vollen Handlungsfähigkeit; und im Falle einer Vertretung die Identität seiner vertretenen Partei, die Realität seiner Vertretung, das Fehlen eines Interessenkonflikts zwischen beiden und ebenso den Ursprung gegebenenfalls der fehlenden Zustimmungserklärung seiner vertretenen Partei.
Folglich haftet der Benutzer für alle falschen oder ungenauen Informationen, die diesbezüglich über die Website bereitgestellt werden, und für alle direkten oder indirekten Schäden, die 24Genetics oder Dritten dadurch entstehen können.
Wenn 24Genetics Zweifel an der Richtigkeit einer der vom Benutzer bereitgestellten Daten hat, kann es in jedem Fall den Zugang zu den angeforderten Diensten verweigern, in diesem Fall muss es die vom Benutzer vorab autorisierten Beträge zurückerstatten, die dafür verwendet werden Zweck die gleichen Mittel, die der Benutzer zur Bezahlung der Dienste verwendet.

 

8. ZAHLUNG DES PREISES DURCH DEN NUTZER
24Genetics berechnet die Dienstleistungen sofort nach der Validierung durch den Benutzer, dessen Zahlung mit einer der auf der Website angegebenen Zahlungsmethoden erfolgen kann.
In jedem Fall gilt die Zahlung erst als erfolgt, wenn die Anzahlung bzw. Überweisung auf dem Konto von 24Genetics eingegangen ist, so dass der Vertrag erst mit Zugang der Zahlungsbestätigung bei 24Genetics zustande kommt.
Wenn die Transaktion aus irgendeinem Grund von der externen Finanzeinheit, die sie verwaltet, abgelehnt wird oder wenn der volle Betrag, der dem Betrag der Dienstleistungen entspricht, nicht bezahlt wurde, wird der Vertrag ausgesetzt und der Benutzer darüber informiert, dass die Transaktion nicht abgeschlossen wurde.

 

 

9. BEREITSTELLUNG DER DIENSTLEISTUNG DURCH 24GENETICS
Sobald 24Genetics den Nachweis erbracht hat, dass die vollständige Zahlung für die aufgegebene Bestellung auf seinem Konto eingegangen ist, wird es gemäß den folgenden Bedingungen für die Lieferung der VERTRAGSPRODUKTE, aus denen sich die Bestellung zusammensetzt, fortfahren:

A) In Bezug auf die VERTRAGSPRODUKTE, die ein Speichelsammelröhrchen enthalten:

1. Phase – LIEFERUNG DES KOLLEKTORROHRES:
24Genetics wird Ihre Sendung innerhalb von maximal 10 Tagen bearbeiten (mit Ausnahme von Verzögerungen, die nicht auf seinen Willen zurückzuführen sind), und die Sendung muss an die bei der elektronischen Bestellung angegebene Adresse geliefert werden.
Transportrisiken und -kosten. 24Genetics haftet für den vollständigen oder teilweisen Verlust oder die Zerstörung der versandten Entnahmeröhrchen von der Erfüllung des Vertrages (durch die elektronische Formulierung der Bestellung) bis zur Lieferung, außer im Falle höherer Gewalt oder zufälliger Ereignisse .
Die Versandkosten trägt 24Genetics, Steuern, behördliche Abgaben und Kosten der Zollabfertigung gehen zu Lasten des Nutzers.
Verpflichtung zur Behebung etwaiger Mängel an den an den Benutzer versandten DNA-Kits. 24Genetics verpflichtet sich, die gelieferten DNA-Kits in einwandfreiem Zustand zu liefern.
Zu diesem Zweck verpflichtet sich 24Genetics, jedes defekte Kit kostenlos zu ersetzen, sofern der Benutzer dies innerhalb von maximal 7 Tagen nach Erhalt des Kits mitteilt.
DNA-Kits, die durch Verschulden des Benutzers defekt sind, sind von dieser Gewährleistungspflicht ausgenommen.
2. Phase: SENDEN DES GEBRAUCHTEN RÖHRCHENS AN 24GENETICS:
Der Benutzer ist auf eigene Verantwortung und auf eigene Kosten für den Versand an die Büros von 24Genetics in Madrid, Plaza de la Castellana, Nr. 95, 28. Stock, verantwortlich und führt diesen Versand innerhalb von a maximal 30 Monate ab Erhalt des Röhrchens durch den Benutzer und 3 Monate ab dem Datum der Abgabe des Speichels in das Röhrchen.
Der Nutzer erklärt und garantiert in eigener Verantwortung, dass es sich bei der überlassenen Speichelprobe um seine eigene oder ggf. die der von ihm vertretenen Person handelt.
3. Phase: VERSAND DES GENETISCHEN BERICHTS AN DEN BENUTZER:
Ab dem Datum des Eingangs des von 24Genetics verwendeten Röhrchens in seinen Büros hat 24Genetics eine Frist von maximal 9 Wochen (mit Ausnahme von technischen Problemen, die dem Benutzer ordnungsgemäß mitgeteilt werden), um den angeforderten genetischen Bericht an die von angegebene E-Mail-Adresse zu senden des Nutzers bei der elektronischen Bestellung.
Wenn das Labor die Speichelprobe nicht verarbeiten kann (entweder weil die bereitgestellte Speichelmenge nicht ausreicht oder weil die Probe kein ausreichendes DNA-Volumen enthält oder weil die Verarbeitungsergebnisse nicht den von 24Genetics geforderten Genauigkeitsstandards entsprechen), 24Genetics verarbeitet dieselbe Probe erneut, ohne dass dem Benutzer Kosten entstehen. Und wenn dieser zweite Versuch, dieselbe Probe zu verarbeiten, fehlschlägt, bietet 24Genetics dem Benutzer erneut kostenlos die Möglichkeit, ein weiteres Entnahmeröhrchen zu senden, damit der Benutzer eine zweite Probe hinterlegen kann. Wenn jedoch die Versuche von 24Genetics, die zweite Probe zu verarbeiten, nachdem der Benutzer das Angebot angenommen hat, fehlschlagen, wird 24Genetics keine weiteren Probenentnahmekits mehr versenden. In einem solchen Fall hat der Benutzer jedoch Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung des an 24Genetics gezahlten Betrags, abzüglich der Versand- und Bearbeitungsgebühren.
Nach einer solchen Rückerstattung stimmt der Benutzer zu, keine weitere Speichelprobe in einer neuen Anfrage für die Dienstleistungen von 24Genetics einzureichen. Bei Nichteinhaltung dieser Verpflichtung hat der Nutzer bei erfolgloser Bearbeitung keinen Anspruch auf eine zweite Bearbeitung der Probe oder auf eine Rückerstattung.
B) In Bezug auf VERTRAGSPRODUKTE, die kein Speichelsammelröhrchen enthalten, da sie auf einen genetischen Bericht aus bereits verfügbaren ROHDATEN beschränkt sind:
Abgesehen von technischen Problemen, die dem Benutzer ordnungsgemäß mitgeteilt wurden, bearbeitet 24Genetics die Sendung innerhalb eines Zeitraums von maximal 9 Wochen ab dem Datum der Bestellung oder gegebenenfalls ab dem Datum des Eingangs der RAW DATA-Datei, falls diese nicht beigefügt war die Bestellung aufgeben; und der angeforderte genetische Bericht sind an die vom Nutzer bei der elektronischen Bestellung angegebene E-Mail-Adresse zu senden.

 

10. AUSSCHLUSS DES GEWINNS UND JEGLICHER RECHTE AN DEN AUS DER GENETISCHEN ANALYSE HERGESTELLTEN FRÜCHTEN
Der Benutzer weiß und akzeptiert, dass die Bereitstellung seiner DNA-Probe und die Verarbeitung seiner genetischen Daten ihm keinerlei Rechte an der wissenschaftlichen oder erzieherischen Forschung oder Veröffentlichungen gleicher Art oder an den Dienstleistungen oder Produkten einräumt von 24Genetics oder von damit verbundenen Organisationen oder Personen entwickelt wurden, zu denen solche Beiträge und Verarbeitungen beigetragen haben; und im Allgemeinen auch kein Recht auf Erlangung eines wirtschaftlichen Vorteils, da beide keinerlei Zweck oder Gewinnerzielungsabsicht haben müssen.

 

 

11. WIDERRUFSRECHT
Gemäß den Bestimmungen des Königlichen Gesetzesdekrets 1/2007 vom 16. November, das den überarbeiteten Text des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz von Verbrauchern und Benutzern und anderer ergänzender Gesetze genehmigt, hat der Benutzer das Recht, das Widerrufsrecht auszuüben ( den abgeschlossenen Vertrag unwirksam zu lassen), ohne die Notwendigkeit, ihre Entscheidung zu begründen und ohne die Notwendigkeit, ihre Entscheidung zu begründen, und ohne die Notwendigkeit, ihre Entscheidung zu begründen, ohne die Notwendigkeit, ihre Entscheidung zu begründen und ohne Strafe jeglicher Art) innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum des Vertragsschlusses durch einfaches Ausfüllen und elektronisches Absenden des als ANHANG I beigefügten Muster-Widerrufsformulars über die Website: https://galaxydna. com. In jedem Fall ist die Verwendung dieses Musters nicht zwingend erforderlich, so dass es zur Ausübung des Widerrufsrechts ausreicht, wenn der Nutzer seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief) mitteilt Post oder E-Mail).
Der Nutzer akzeptiert jedoch und stimmt zu, dass die Bereitstellung der Dienste vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen kann und dass, falls der Widerruf erfolgt, nachdem die Bereitstellung des Dienstes vollständig ausgeführt wurde, dieser Widerruf nicht geltend gemacht werden kann 24Genetik. Daher hängt die Möglichkeit des Widerrufs davon ab, dass die angeforderte spezifische Dienstleistung nicht von 24Genetics ausgeführt wurde, so dass die Ausübung dieses Rechts nur dann möglich ist, wenn die Mitteilung des Widerrufs vor diesem Zeitpunkt erfolgt ist.
Für den Fall, dass der Nutzer frist- und formgerecht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, erstattet 24Genetics dem Nutzer die geleisteten Zahlungen innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Tag, an dem 24Genetics die Entscheidung des Nutzers zum Rücktritt vom Vertrag mitgeteilt wurde. Diese Erstattung erfolgt auf die gleiche Art und Weise, die der Nutzer zur Bezahlung der Dienste verwendet, es sei denn, der Nutzer hat ausdrücklich etwas anderes bestimmt. Für den Fall, dass es aus Gründen, die außerhalb der Kontrolle von 24Genetics liegen, nicht möglich ist, das Geld auf die gleiche Weise zurückzuerstatten, wird die am besten geeignete Option für die Rückerstattung gesucht, wobei der Betrag dem Benutzer als Anzahlung zur Verfügung steht.

 

 

12. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN UND SCHUTZ GENETISCHER DATEN
Der Schutz personenbezogener Daten und insbesondere der Schutz der genetischen Daten des Benutzers wird durch die Bestimmungen der spezifischen Dokumente geregelt, die auf der GalaxyDNA-Website angezeigt werden („ALLGEMEINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG“ bzw. „SCHUTZ GENETISCHER DATEN“) deren Inhalt als Bestandteil dieser ALLGEMEINEN VERTRAGSBEDINGUNGEN zu verstehen ist.

 

13. VERANTWORTLICHKEITEN
Die Parteien verpflichten sich, ihre gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten. Wenn eine Partei eine ihrer Verpflichtungen nicht erfüllt oder die andere Partei an der Erfüllung ihrer Verpflichtungen hindert, ist die andere Partei berechtigt, Ersatz des verursachten Schadens zu verlangen, sowohl für Folgeschäden als auch für entgangenen Gewinn.
Die Parteien haften für die ihnen persönlich entstandenen Verstöße, und die andere Partei wird von Fehlern, Betrug oder Verschulden, die ihr nicht zuzurechnen sind, und von allen Schäden, die sich aus solchen Verstößen ergeben und der anderen Vertragspartei zuzurechnen sind, schadlos gehalten.
Insbesondere haftet 24Genetics nicht für die vorübergehende Nichtverfügbarkeit der Website, wenn dies auf technische Gründe der Aktualisierung oder Wartung oder auf Ursachen zurückzuführen ist, die außerhalb des Einflussbereichs von 24Genetics liegen, oder auf höhere Gewalt, Internetzugangsprobleme, oder technologische Probleme, die über das sorgfältige und angemessene Management von 24Genetics hinausgehen. In all diesen Fällen, die außerhalb der Kontrolle und der Sorgfaltspflicht von 24Genetics liegen, wird dem Benutzer kein Schadensersatz für Schäden gewährt, die dem Benutzer entstanden sind.

 

 

14. TEILWEISE INVALIDITÄT
Die gerichtlich festgestellte Nichtigkeit eines Teils dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat grundsätzlich nicht die Nichtigkeit des Ganzen zur Folge, so dass diese Bedingungen im Übrigen fortgelten. In diesem Fall werden die betroffene(n) Klausel(n) durch eine oder andere ersetzt, die die von diesen Allgemeinen Vertragsbedingungen verfolgten Wirkungen bewahren.

 

 

15. ANWENDBARE GESETZGEBUNG
Der zwischen 24Genetics und dem Nutzer geschlossene Vertrag unterliegt den Gesetzen Spaniens und wird in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt, ohne Rücksicht auf seine Kollisionsnormen.

 

 

16. GERICHTSSTAND UND GERICHTSSTAND
Die Parteien erklären sich damit einverstanden, sich der Gerichtsbarkeit und Zuständigkeit der Gerichte der Stadt Madrid zu unterwerfen, um alle Differenzen zu lösen, die sich in Bezug auf diesen Vertrag ergeben oder damit zusammenhängen, einschließlich aller Fragen zu seinem Bestehen, seiner Gültigkeit oder Beendigung. oder über ihre Auslegung oder Ausführung, mit ausdrücklichem und förmlichem Verzicht auf jede andere Gerichtsbarkeit, die ihnen entsprechen könnte.

 

 

ANHANG I: WIDERRUFSDOKUMENT
NAME UND NACHNAME :
Personalausweis/Personalausweis:
Adresse:
Adressiert an:
„24GENETIK, SL“
Kundenservice
NIFNº B86093812
Paseo de la Castellana, Nr. 95, 28. Stock, Madrid (CP 28046)
Telefon: +34 910 059 099
E-Mail: info@galaxydna.com

Betreff: Ausübung des Widerrufsrechts

Mittels dieses Dokuments übe ich hiermit das im Königlichen Gesetzesdekret 1/2007 vom 16. November festgelegte Widerrufsrecht aus, das den überarbeiteten Text des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz der Verbraucher und Nutzer und andere ergänzende Gesetze in Bezug genehmigt zu dem mit „24GENETICS, SL“ per Internet am […] abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen.
Der Beschluss, den ich Ihnen mitteile, wird gemäß der vorstehenden Regelung innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum des Vertragsabschlusses ausgeübt.
Um […], am […].

SD (nur wenn dieses Formular auf Papier eingereicht wird): […].

 

 

Die übersetzte Version dieses Dokuments wurde nur zu Informationszwecken erstellt und hat keinen Rechtswert, so dass die einzig rechtsverbindliche Version dieser Vereinbarung die auf Spanisch verfasste ist, die unter konsultiert werden kann https://galaxydna.com/legal-es/#section|5

    0
    Ihr Warenkorb
    dein Wagen ist leerNach Hause zurückkehren
      Berechnen Sie Versandkosten
      Coupon-Code eingeben